Neues Jahr, neue Aufgaben

Silke hatte heut morgen ein recht nettes Projekt entdeckt. Dieses nennt sich Blogseminar und nimmt den Blogger an die Hand und gibt kleine Aufgaben auf. Fast so wie „Projekt 52“ wobei keine Fotos als Aufgabe entstehen sollen. Vielmehr ist es Ziel sich mit dem eigenen Blog auseinanderzusetzen und dadurch natürlich auch was zu lernen. Ein oder zwei Besucher mehr könnten evtl. ja auch abfallen. Initiator ist Konna der wohl als angehender Lehrer schonmal üben will wie man seinen Schülern etwas beibringt 😉

Da auch ich die Idee recht witzig finde und auch immer alles wissenswerte aufsauge mache ich auch mit. Soeben habe ich mich um die ertse Aufgabe repektive Sitzung gekümmert (Seminarteilnehmer haben keine Aufgaben sondern bereiten sich auf Sitzungen vor). Kurz umschrieben sollte man die eigenen Meta-Angaben im Blog auf Vordermann bringen. Auch wenn dies bei uns schon recht ordentlich ist war etwas Feinjustierung nötig. Was das Seminar letztendlich bringen wird ist noch ungewiss und lässt sich jetzt noch nicht abschätzen. Auf jeden Fall werde ich mir gleich mal noch eine Gedankenstütze schreiben und euch die aktuellsten Statistikwerte um die Ohren hauen.

Blog-Statistiken

Wie immer stammen die Daten von Reinvigorate. Und sehen folgendermaßen aus. Ich lasse einfach mal die Bilder sprechen weil die ja mehr sagen als tausend Worte.

Sodele, jetzt kennt ihr die Daten auch ein wenig ;). Mehr will ich dazu jetzt nicht verlieren, nur dies: es kann wieder besser werden 🙂

Das DDR Begriffe – Wörterbuch

Gut die Wiedervereinigung ist mittlerweile Volljährig aber es kann ja sein das man’s doch mal braucht. Außerdem gehörts auch in die Nostalgie Serie, von daher genau hier rein.

Ostbegriff Erklärung für ‚Wessis‘
abhauen illegal das Hoheitsgebiet der DDR verlassen, um in die BRD umzusiedeln; die Demokratiebewegung in der DDR setzte dagegen: „Wir bleiben hier!“ (wollen sie aber heute z.T. selbst nicht mehr wahrhaben)
abkindern Sex zwecks Schuldentilgung: Schulden des Ehekredits wurden den werdenden Eltern teil-erlassen. Den Ehekredit konnten alle Frischvermählten in Anspruch nehmen.
ABV Abschnittsbevollmächtigter der Volkspolizei, so etwas wie der Polizist für jeden. Gab es in fast jedem Dorf.
Aktuelle Kamera die Tagesschau des Ostens. Da die Innenpolitik der DDR stetig unaufhaltsam auf dem „Wege des Sozialismus“ voranschritt, bestand der Haupteil der News aus Plankennziffern und Staatbesuchen. Zumindest letzteres ist auch im Westpedant zusehen, wenngleich ersteres jetzt von der Arbeitslosenstatistik ersetzt ist.
Antifaschistischer Schutzwall Mauer, mit der die Westberliner eingesperrt waren
Arbeiterschließfach Neubauwohnung
Arbeiterversorgung die von der Gewerkschaft organisierte kleine Frühstückspause halb 10 in Ostdeutschland
Auslegware Teppichboden
ausreisen legales übersiedeln in die BRD; dieser Weg war wirklich politisch Verfolgten zumeist verwehrt, was die meisten Ãœbersiedler nicht davon abhielt zu erzählen, wie sie gelitten hätten
Baustoffversorgung Baumarkt wo es aber nur Baumaterialien gab
Beschwerdebuch Gästebuch in Gaststätten
Betriebskampfgruppe „Eigentum verpflichtet“ – und so wie heute jeder Fabrikeigentümer seinen privaten Wachschutz hat, so hatte jeder volkseigene Betrieb seine Hobby-Kalaschnikow-Schützen
Blauhemd das blaue FDJ-Hemd, welchselbiges Tragen schon dermaßen die freiheitlich-demokratische Grundordnung schädigt, daß es in der BRD verboten ist (ja damals hatten sie noch Schiß vor der Ostzone)
Brettsegeln Surfen
Broiler Brathähnchen ; eines der wenigen aus dem Englischen übernommen Wörter, das Ossis kennen, Wessis dagegen nicht
Bückware im Osten gab es alles – man mußte nur wissen wo
Cellophantüte Plastiktüte
Datsche Wochenendhäuschen
Dauerbackwaren eingeschweißter Kuchen, Kekse etc.
Delikat-Laden (kurz: Deli) Lebensmittelgeschäft, in dem vornehmlich Waren aus dem nicht-soz. Währungssystem für Ostgeld angeboten worden
demokratischer Zentralismus oberstes Leitungsprinzip in der DDR
Diktatur des Proletariats in der DDR angeblich bis ’89 existierende Staatsform. Sie wurde erst 1990 im massenhaften Ãœbertritt der Arbeiterschaft zur CDU zur grausamen Realität.
Dispatcher Organisator, Verteiler

Wie funktioniert der LHC

Das Experiment das in letzter Zeit für etwas Aufregung gesorgt hatte ist der Large Hadron Collider am CERN. Dort werden Protonen, also Teile von Atomkernen, aufeinander geschossen um das Gott-Teilchen zu finden. Dch wie das ganze genau funktioniert weiß wahrscheinlich nicht jeder. Dafür gibts doch Youtube und folgendes Video.

Und wer bei der ganzen Aufregung um die Zerstörungskraft des LHC der kann gerne mal einen Blick auf die Live-Webcam werfen. So ist man immer schnell im Bilde falls doch mal etwas passiert.

Warum heißt Cola und Orangenlimo Spezi?

Wie sagt ihr denn zu einer Mischung aus Cola und Organenlimonade? Nicht etwa Mezzo Mix, oder? Also wir im Schwabenländle sagen dazu immer Spezi. Aber woher kommt denn der Ausdruck? Denn wenn man Cola und Organgenlimo mixt kommt ja vielleicht Coor oder Orco oder so was raus aber im Leben ja nicht Spezi. Diese Frage blieb mir unbeantwortet bis ich hier nach Augsburg gezogen bin, denn hier gibt es Spezi tatsächlich. Das ist also keine Wortkreation von Cola sondern das reale Spezi kommt aus Augsburg von der Brauerei Riegele und schmeckt noch viel besser als wie wenn man Cola und Organgenlimo mischt. Denn das Riegele Spezi schmeckt viel mehr nach Orangenlimonade. Da meine ganze Familie das „echte“ Spezi auch besser findet haben wir gestern mal wieder ein paar Flaschen gekauft, die wir heute Abend zu unserem Besuch mitnehmen werden. Ich empfehle also jedem der glaubt das die Mischung aus Cola und Orangenlimonade das Ultimative ist sich einmal ein Spezi zu kaufen, das schmeckt viel besser. Damit ihr es bei eurem Einkauf auch erkennt hier ein Bildchen

4 Mythen über Wildtiere

Wir kennen sie alle die 4 nachfolgend aufgelisteten Mythen, aber kennen wir auch die richtige Antwort?! Lest selbst:

spinne.jpg Spannen alle Spinnen Netze?
Nein. Zu den Spinnentieren gehören weltweit etwa 600.000 Arten, die die unterschiedlichsten Möglichkeiten zum Beutefang nutzen. Manche Spinnen spannen ihre Netze am Boden, einige Arten nutzen sie sogar als eine Art Fischernetz und fangen aus der Luft Insekten. Allerdings benötigen nicht alle Spinnentiere ihr Netz zum Beutefang, da sie sich ihre Nahrung am Boden beschaffen.

beten.jpg Stimmt es, dass Gottesanbeterinnen ihre Männchen nach der Paarung fressen?
Nicht unbedingt. Die Paarung zieht sich bei Gottesanbetern über mehrere Stunden, das etwa zwei Zentimeter kleinere Männchen springt dabei auf den Rücken des Weibchens und hält sich mit seinen Fangarmen fest. Dabei kann es passieren, dass das Weibchen dem Männchen den Kopf abbeißt – der Rest des Körpers kann mit der Paarung fortfahren. (Na das ist doch wohl das Wichtigste ) Ãœberlebt das Männchen die Paarung, kann es sich nur mit einer beherzten Flucht davor bewahren, doch noch als Futter zu enden. (Das liegt dann wohl daran, dass das Weibchen nach nem mehrstündigen Akt einfach hungrig ist )

maik__fer.jpg Sterben Maikäfer nach der Paarung?
Ja, das stimmt. Maikäfer verbringen den größten Teil ihres Lebens als Käferlarven, die so genannten Engerlinge. Nach etwa vier Jahren im Boden schlüpfen die Maikäfer, fressen und paaren sich. Die Maikäfer-Männchen sterben nach der Paarung, während die Weibchen weiterleben und bis zu 80 Eier ablegen. (Da ist es doch gut ein Weibchen zu sein, aber sterben die dann nach der Eiablage oder können die dann noch ihr ruhiges Leben genießen?!)

aale.jpg Schwimmen Aale immer zu ihrem Geburtsort zurück?
Ja. Tatsächlich verbringen freilebende Aale einen großen Teil ihres Lebens mit der gefährlichen Wanderung zurück zu ihrem Geburtsort, der Sargassosee nördlich der Antilleninseln. Hier liegt die Geburtsstätte der Aale, die Larven wandern von dort aus mit der warmen Meeres-Strömung in den Norden. Auf ihrem Weg reifen sie in etwa zwei bis vier Jahren zum erwachsenen Aal. Einige Aale wandern vom Atlantik in das Süßwasser der Flüsse und entwickeln sich zu Weibchen, die im Meer verbleibenden Aale werden zu Männchen. Sobald die Aale geschlechtsreif sind, wenden sie sich wieder dem Meer zu und beginnen die Reise zurück an ihrem Geburtsort, der Sargassosee, um sich dort zu paaren. via

Sinnloses Wissen #2

Wonach ist Tequila benannt?
Der aus Agaven hergestellte Tequila hat seinen Namen von seinem Herkunftsort, dem mexikanischen Dorf Tequila.

Was bedeuten eigentlich die Sterne auf der brasilianischen Flagge?
Es sind 27 weiße Sterne. Sie stellen dem Himmel über Rio de Janeiro am 15. November 1889 dar, dem Tag der Ausrufung der Republik. Außerdem symbolisieren sie auch die einzelnen Bundesstaaten und die Hauptstadt Brasilia.

Was sind Rastafaris?
Rastafaris sind die Anhänger des auf Jamaika populären Rastafari-Kults, der Elemente aus Christentum, Marihuana-inspiriertem Mystizismus und der Erinnerung an die afrikanischen Wurzeln vereint. Rasta-Leute verehren den früheren Kaiser von Äthiopien, Haile Selassi, als Gott. Er trug den Titel eines Ras Tafari („Löwengott“). Äußerlich erkennbar sind die Rastas an ihren langen verfilzten Dreadlocks.

Woher kommt das Wort „Schokolade“?
„Schokolade“ kommt vom aztekischen Namen „xocoatl“ („xococ“ = sauer, herb, würzig und „atl“ = Wasser).

Was ist „Rumble in the Jungle“?
So wird der legendäre WM-Boxkampf in Kinshasa im Jahre 1973 genannt, in dem Muhammad Ali (Cassius Clay) den Titel von George Foreman zurückholte. Bei diesem ersten WM-Boxkampf auf afrikanischem Boden verdienten beide Kontrahenten die astronomische Summe von je 5 Millionen Dollar.

Was stellt das BMW-Logo dar?
Das BMW-Logo symbolisiert einen sich drehenden Propeller. Das kommt daher, dass die Ursprünge der während des 1. Weltkrieges gegründeten Bayerischen Motoren-Werke im Bau von Flugzeugmotoren liegen.

Was ist das Sankt-Florians-Prinzip?
„Heiliger Sankt Florian, verschon‘ mein Haus, zünd‘ andre an!“. Wer nach dem Sankt-Florians-Prinzip handelt, kümmert sich nicht um andere. Die Hauptabsicht ist wohl, die eigenen Vorteile zu suchen und sich selbst unbeschadet aus der Affäre zu ziehen.[tags]sinnfrei, wissenswert[/tags]

Sinnloses Wissen #1

Nächste Woche ist Prüfung angesagt, deserwegen konnte ich dieses Wochenende für euch keine tiefgreifenden Informationen zu Tage fördern. Ab nächster Woche (KW29)wird alles besser, versprochen. Trotzdem will ich euch was zum schmunzeln liefern.

Was bedeutet die Redensart „Einen guten Rutsch (ins neue Jahr)“?
Damit wünscht man kein „Hinübergleiten“ ins neue Jahr, sondern Glück. Der „Gute Rutsch“ kommt aus dem Jiddischen „a gut Rosch“. „Rosch“ ist wiederum aus dem Hebräischen „Rosch Ha Schana“ (Anfang des Jahres) und „a gut Rosch“ bedeutet somit „Ein gutes Jahr“.

Von wem stammt „Stille Nacht, heilige Nacht“?
Das wohl berühmteste Weihnachtslied kommt aus Österreich und wurde am 24. Dezember 1818 erstmals öffentlich gesungen. Den Text schrieb der katholische Pfarrer Joseph Mohr und die Noten der Lehrer Franz Xaver Gruber.

Was sind Arrondissements?
Arrondissements sind die Bezirke von Paris. Sie sind spiralförmig angeordnet und von 1 bis 20 nummeriert.

Welcher Skispringer gewann als erster alle vier Wettbewerbe der Vierschanzentournee?
Es war Sven Hannawald 2001/ 2002, der als erster in Oberstdorf (Schattenberg-Schanze), Garmisch-Partenkirchen (Große Olympiaschanze), Innsbruck (Bergisel-Schanze) und in Bischofshofen (Paul-Ausserleitner-Schanze) gewann.

Wie kam Ian Fleming auf den Namen „James Bond“?
Geheimagent 007 hat seinen Namen dem Buch „Vögel der Westindischen Inseln“ zu verdanken, denn Ian Fleming benannte seinen Helden nach dem Autor dieses Buches.

11 Städt die nicht in Mecklenburg-Vorpommern liegen

  • Oer-Erkenschwick (Deutschland, 31.634)
  • Köln (Deutschland, 1.020.000)
  • Lima (Peru, 7.450.000)
  • Shanghai (China, 11.800.000)
  • Manila (Philippinen, 13.450.000)
  • Kairo (Ägypten, 14.350.000)
  • Bombay (Indien, 17.850.00)
  • Mexiko-Stadt (Mexiko, 19.750.000)
  • Seoul (Südkorea, 19.850.000)
  • New York (USA, 20.250.000)
  • Tokio (Japan, 34.750.000)