Geocaching Tag

Wir hatten heute ja Feiertag und so konnten wir den Tag in aller Ruhe zusammen verbringen. Bei dem Tauwetter sind wir dann mal wieder spazieren gegangen. War wenigstens nicht mehr so bitterkalt wie die letzen Tage. Da macht es auch wieder mehr Spaß raus zu gehen. Wir haben aber keinen „normalen“ Spaziergang gemacht sondern waren auch ein wenig cachen. Nachdem wir einen bissle anstrengenden Aufstieg hinter uns gebracht haben hatten wir dieses Mal gute Augen und haben gleich 2 Caches gehoben. Bei dem einen musste Bastie seine Kletterkünste einsetzen. Aber er ist heil wieder mit dem Fundstück auf dem Boden angekommen. Bei dem anderen hatten wir das Glück einen Travel Bug zu finden. Schauen wir mal wo wir ihn wieder unterbringen können. Bislang hat er schon ca. 5600 km hinter sich gebracht. Total witzige Sache.

Auf jeden Fall hatten wir einen richtig tollen Tag heute. Hoffe euch ging es da genauso 😀

Krieg am Meisenknödel

Es ist vorbei mit der Idylle, so schnell kann’s gehen. Meine Schwiegermama welche im Erdgeschoss wohnt und ich sind im Kampf um die Gunst der wilden Vögel 😉 . Sie hat an einem Baum zwei Meisenknödel verteilt die schon seit geraumer Zeit stark genutzt werden. Da ich auch gerne paar Vögelchen vorm Fenster hätte hab ich auch zwei am Küchenfenster platziert. Ganz in der Nähe vom sommerlichen Brutplatz der kleinen Racker. Und was muss ich (immer noch) mit ansehen? Meine werden verschmäht und die die am Baum, in der Nähe gefährlicher Katzen, hängen werden belagert ohne Ende. Ich glaube ich muss die nächsten Geschütze auskramen. So kann ich das nicht auf mir sitzen lassen.

Zertifikate für sportliche Leistung ;)

Nachdem wir ja mal unendlich sportlich waren und uns über unsere Krankenkasse zu einem (kostenlosen–> für arme Studenten ganz wichtig 😉 ) Aqua Fit Kurs angemeldet haben wurden wir sogar mit einem Zertifikat belohnt.

2009_03_05 17_27_08

Was wir mit diesem Zertifikat anfangen sollen kann ich zwar nicht so wirklich beantworten (vielleicht die Wände tapezieren), aber wir sagen trotzdem danke für diesen super tollen Kurs. Uns hat es beiden einen riesen Spaß gemacht. Wir waren auch eine super Gruppe und haben klasse harmonisiert. Das weiß man ja bei solchen Kursen davor nie. Als nächstes werde ich wohl einen Kurs für die Rückenmuskulatur besuchen. Denn das ständige sitzen macht mir doch immer wieder Beschwerden.

Pilsglas

Am Silvesterabend haben wir ein paar Biere verkostet die wir möglicherweise an unserer Hochzeit anbieten wollen. Unter anderem auch ein Pils. Nur hatten wir leider kein Pilsglas zu Hause. Da kamen wir doch auf die Idee ein eigenes „Pilsglas“ zu kreiren. Seht selbst was dabei rausgekommen ist 😉

das etwas andere Pilsglas
das etwas andere Pilsglas

Blip und Twitter fangen an richtig Spass zu machen

Bei Twitter bin ich schon eine recht lange Weile hab aber meinen Account dort bislang eher stiefmütterlich behandelt. Das hat sich seit letzter Woche irgendwie geändert. Mein Twitterclient Spaz läuft immer fein im Hintergrund und benachrichtigt mich wenn’s was neues gibt. Irgendwie macht es Spass eigentlich wildfremden Menschen kurze Nachrichten zukommen zu lassen. Seien es nun Ãœberlebenstips oder ein sinnfreier Worthaufen.

Seit heute bin ich auch bei Blip.fm dabei. Und auch das finde ich schon genial. Kann nicht wirlich sagen was daran so faszinierend auf mich wirkt aber das mit den 140 Zeichen und Musik und so scheint recht cool zu sein. Drum gefällt mir das wahrscheinlich auch.

Um den Twitter und Blip.fm Spass noch zu steigern bräuchte ich vielleicht noch jemanden den ich followen bzw. favouriten könnte. Auf das der Spass noch mehr zunimmt.

Ich merke gerade das ich ein Umfrageplugin brauche.