Schön war’s: Silvester 09/10

Wir hoffen ihr seid alle gut ins neue Jahr 2010 gerutscht und wir wünschen Euch für das neue Jahr alles alles Gute und das all Eure Wünsche in Erfüllung gehen mögen!!

Wir hatten gestern einen wirklich netten Abend mit Freunden verbracht. Am Essen hat es uns, neben den Getränken 😉 , nicht gemangelt. Wir hatten zum einen lecker Raclette und noch Fleischfondue. Es war also für jeden was dabei. Bis 0 Uhr ging die Zeit so super schnell vorbei. Dann sind wir raus gegangen und haben bisschen Feuerwerk angezündet und natürlich haben wir uns auch die schönen Lichtspiele in der Umgebung angeschaut. Natürlich haben wir auch mit Sekt angestoßen. Anschließen sind wir wieder in unsere Wohnung zurück und haben noch ne ganze Weile gefeiert. War ein wirklich schöner Abend. Hier ein paar Eindrücke 🙂

Pilsglas

Am Silvesterabend haben wir ein paar Biere verkostet die wir möglicherweise an unserer Hochzeit anbieten wollen. Unter anderem auch ein Pils. Nur hatten wir leider kein Pilsglas zu Hause. Da kamen wir doch auf die Idee ein eigenes „Pilsglas“ zu kreiren. Seht selbst was dabei rausgekommen ist 😉

das etwas andere Pilsglas
das etwas andere Pilsglas

Silvester und deren Nebenwirkungen

Jetzt wo das neue Jahr auf Touren kommt muss ich euch doch mal was witziges erzählen. Und zwar hat Silke vor knapp einem Jahr einen Beitrag veröffentlicht in dem sie ein Bild namens „Silvester.jpg“ verwendet hat. Wo sie das her hatte wusste keiner mehr. Allerdings wusste Google’s Bildersuche sehr gut Bescheid über dieses Bild. Wenn man mit der Suche nach Silvester bei der Bildersuche an Position 1 steht dann kann man sich vielleicht ausmalen was hier los war. Speziell im Dezember haben uns doppelt soviele Besucher heimgesucht wie im Oktober. Das Bild war sogar so bekannt das es auf mindestens einer Seite verwendet wurde. Nicht etwa rüberkopiert sondern direkt vom Server verlinkt. Alles zusammen hat uns veranlasst das Bild unbekannter Herkunft zu löschen.

Da nun aber gestern Silvester war haben wir nun unser eigenes Bildchen. Ein recht hübsches wenn ich ehrlich bin 😉 Besser schaut ein bleibender Eindruck eines Silvesterfeuerwerks wohl kaum aus.

silvesterUnd weil wir gerade in lustiger Stimmung sind kommt das gleiche Bild auch beim alten Beitrag wieder rein. Nur so für die Google Menschen 😀 Das wird ein Spass!

Schokoladige Neujahrsgrüße

Natürlich wünschen auch wir Euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2009 und das all Eure Wünsche in Erfüllung gehen mögen!!

Wir werden uns heute einen schönen Abend zu Hause machen. Unseren Nachtisch für später haben wir uns vorhin schon zubereitet und zwar haben wir uns für Schokofrüchte entschieden. Freu mich da schon riesig drauf.

DSCF2517 DSCF2525 DSCF2528 DSCF2520

Zudem haben wir einige Biere hier aus der Gegend gekauft um mal zu testen was wir unseren Hochzeitsgästen so vorsetzen können. Da müssen wir aber nach einigen Bieren gleich aufschreiben wie es geschmeckt hat, denn sonst wissen wir das morgen vielleicht nicht mehr 😉 Auch ein kleines Feuerwerk haben wir uns gekauft. Ein Silvesterbildchen gibt es dann sicher auch zu sehen. Nochmals einen guten Rutsch Euch Lieben!!

Sylvesterplanung oder Silvesterplanung

Auch wenn wir alle noch mitten im Weihnachtstrubel stecken sollten wir uns auch mal Gedanken machen wie man denn das Jahr verabschiedet und das neue begrüßt. Lange ist es ja nicht mehr hin. Wir werden, so wie das bis jetzt aussieht, in Augsburg feiern. Am Abend etwas leckeres kochen und dann gegen später mal in die Innenstadt schauen. Dort wird ja sicher wieder einiges an Feuerwerk steigen gelassen. Die großen Feste wie Get Happy kennt man vielleicht noch. Doch wer für Augsburg was zum feiern sucht der muss wohl Hellseher sein. Selbst der Veranstaltungskalender der örtlichen Presse findet nix. Soll wohl heißen das man besser daheim bleibt und um 22 Uhr ins Bett hüpft.

Was treibt ihr denn so zum Jahreswechsel? Bleibt ihr daheim oder fahrt ihr weg? Letzte Frage: welche Schreibweise im Titel findet ihr richtiger? Nummer 1 oder die zweite?

Männer sind auch nicht mehr das was sie mal waren

Also wenn sich zwei Männer um eine Frau streiten, dann geht man doch von einer handfesten Auseinandersetzung aus. Bei Frauen hingegen heißt es immer sie würden kratzen und beißen. Aber in letzter Seit ist mir aufgefallen, dass man immer wieder von „Beißübergriffen“ von Männern liest (hab auch schon einige male darüber berichtet). So auch geschehen in dieser Silvesternacht. Denn im Streit um eine Frau hat ein 33-Jähriger nach einer Silvesterfeier einem ein Jahr jüngeren Kontrahenten die Nasenspitze abgebissen. Das Opfer hatte sich zuvor maßlos darüber geärgert, dass der 33-Jährige seiner Ansicht nach seine Freundin auf der Straße „angegraben“ habe. Also da frag ich mich ob die Männer auch bald anfangen zu kratzen? Das soll aber jetzt nicht heißen das ich möchte das sich Männer lieber prügeln sollen. Nein das soll es auf keinen Fall. Aber ich fand’s interessant mal zu sehen das Männer immer abfällig sagen „Frauen beißen und kratzen“ und selbst scheinen sie das genauso gern zu tun. Aber wie gesagt wir wollen gar keine Art von Gewalt sehen auch keine Beißerei! Löst Eure Probleme lieber mit Worten