Es geht doch

Nachdem wir uns 3x bei unserer Heimatzeitung beschwert haben scheint es ganz plötzlich doch möglich zu sein die Zeitung in den Briefkasten zu werfen. Noch am Samstag war die Zeitung absolut durchnässt vor der Türe gelegen. Gestern war sie dann plötzlich im Briefkasten zu finden. Das erweckt doch den Eindruck als hätte die gute Zeitungszustellerin die ganze Zeit schon einen Schlüssel gehabt. Denn wo soll sie den bitte Montag früh her bekommen wenn sie Samstag scheinbar noch keinen hatte? Das lässt doch die Vermutung zu das sie einfach keine Lust hatte die Zeitung in den Briefkasten zu tun. So lange sich niemand beschwert ist es eben einfacher die Zeitung einfach vor die Tür zu werfen. Aber wie es scheint reicht dann 3x beschweren endlich aus um die Zeitung richtig zugestellt zu bekommen. Hoffen wir das das auch so bleibt. Sonst bekommen die eben wieder einen Anruf :/

Was treibt DHL da?

Ich hatte mir am 02.02.09 nen Kleidersack für das Brautkleid bestellt und extra mit Paypal bezahlt damit die Ware schnell versandt wird. Die Ware wurde auch einen Tag später verschickt, so dass sich der Kleidersack am 03.02.09 auf den Weg zu mir gemacht hat. Man sollte doch davon ausgehen dürfen das die Sendung spätestens heute hätte da sein müssen. Aber was muss ich im Sendungsverlauf sehen? Die Ware befindet sich noch immer im Einlieferungszentrum. Was haben die da bitte getan? Am 04.02. scheinbar gar nix und heute wurde es dort nur hin und her verschoben oder was? Ich bin wirklich sauer :((

03.02.09 00:00 Elektronische Sendungsdaten liegen vor Elektronische Sendungsdaten liegen vor
03.02.09 12:04 Abholung der Sendung erfolgreich Die Abholung der Sendung war erfolgreich.
03.02.09 18:20 Einlieferungs-Paketzentrum Die Sendung wurde im Einlieferungs-Paketzentrum bearbeitet.
05.02.09 00:07 Paketzentrum Die Sendung wurde im Paketzentrum bearbeitet.
05.02.09 14:58 Einlieferungs-Paketzentrum Die Sendung wurde im Einlieferungs-Paketzentrum bearbeitet.

Telefonterror

In letzter Zeit hatten wir eigentlich unsere Ruhe vor  dubiosen Werbeanrufen. Aber in den letzten Tagen ruft wieder jemand mit unterdrückter Telefonnummer an. Wenn ich ehrlich sein soll gehe ich da meist schon gar nicht mehr ran. Aber heute habe ich den Fehler gemacht abzuheben und mich mit meinem Namen zu melden. Es hat sich aber an der anderen Leitung niemand gemeldet. Dann hab ich eben wieder aufgelegt. Kurz darauf hat es wieder geklingt. Dieses mal hatte ich schon nur „ja“ gesagt. Es kam wieder keine Antwort. Ich konnte es dann nicht lassen und hab gesagt das zukünftig niemand mehr abheben wird wenn jemand mit unterdrückter Nummer anruft. Naja geholfen hat es nicht viel, ca. 30 Minuten später hat es wieder geklingelt. Ich hab dann den AB rangehen lassen. Gesagt hat natürlich niemand was. Mal schauen wie oft derjenige noch anruft. Irgendwann flip ich dann glaub aus. Denn so etwas kann ich gar nicht leiden :((

Was solls das?

Vor einigen Tagen haben wir unsere Urlaubsbilder online hochgeladen um sie uns zuschicken zu lassen. Am Freitag wurde uns dann mitgeteilt, dass die Bilder versandt wurden. Seitdem warten wir jeden Tag auf die Bildchen und nichts passiert. Heute kam dann eine email von dem Photodingens wo wir die Bildern haben drucken lassen mit der Aussage, dass sie die Sendung wieder zurück bekommen haben mit dem Vermerk „Empfänger unter der angegebenen Adresse nicht zu ermitteln“. Ich hab dann nochmal geschaut ob ich mich vertippt hatte oder so. Aber nein die Adresse ist richtig. Sind die denn wirklich so unfähig? Das kotzt mich richtig an. Wir freuen uns schon seit Tagen auf die Bilder und jetzt so was. Da bin ich mal gespannt ob es beim zweiten mal klappt. Aber sobald ich hier nen Postmenschen sehe werde ich den da drauf ansprechen.

Viel zu laut

Ich glaub die reißen nun zum dritten mal den Gehweg vor unserem Haus auf um irgendwelche Kabel oder sonst was zu verlegen. Ich frag mich wirklich wie blöd man sein muss das man das nicht alles auf einmal macht. Nun herrscht hier ein riesen Lärm und ich kann mich da absolut nicht konzentrieren. Da liest man was und plötzlich hämmert es wieder los weil sie nun die Kabel irgendwie ins Haus bringen müssen und ein Loch oder was auch immer in die Wand klopfen. Ich hab schon alle Fenster und Türen zu gemacht und mich im Wohnzimmer eingesperrt und trotzdem ist es noch viel zu laut um zu lernen. Ich bin echt sauer :((

Wohnung nach Auszug streichen?

Wär hätte es gedacht. Man muss seine Wohnung streichen wenn man auszieht und auch die Tapete entfernen?! Wie ich da jetzt drauf komme? Am Freitag ist ein Mitarbeiter unserer Vermieter bei uns vorbei gekommen und wir dachten das der vorbei kommt um mit uns zu klären ab wann wir ausziehen bzw. ab wann in der Wohnung Arbeiten von unserem Vermieter vorgenommen werden. Aber weit gefehlt. Denn dieser Typ kam vorbei um eine Vorabnahme der Wohnung (oder so was ähnliches) zu machen. Da hat er uns doch gesagt, dass wir unsere Türen säubern, Wände streichen und Tapete weg machen müssen. Ach nein das hätte ich ja nie und nimmer gedacht! Ich hätte wirklich ausflippen können!! Das ist doch wohl jedem klar. Dafür warte ich einen Vormittag hier zu Hause das der Typ auftaucht um mir sagen zu lassen das ich streichen soll wenn ich ausziehe? Da weiß man für was die Gemeinde ihr Geld rauswirft. Aber das ist noch nicht alles. Wir wissen von diesem netten Herrn, dass hier neue Türen und Heizungen rein kommen und das erst ab dem 01.10.. Okay wir haben zum 30.09. gekündigt aber wir sind bereits zum 15.08. hier raus und hätten doch damit gerechnet, dass die in der Zeit renovieren in der wir schon weg sind. Aber nein so kullant ist wohl niemand mehr auf der Welt. Aber ich frag mich auch warum wir streichen sollen wenn die dann die Heizungen von den Wänden reißen und neue ranmachen. Das verursacht ja kaum Dreck… Aber die Sache ist für mich noch nicht beendet. Ich werde da wohl noch nen „netten“ Brief hinschicken.