DSDS wird entschärft

Also dieses Getue um die Sprüche von Dieter Bohlen bei DSDS gehen mir eigentlich schon seit der ersten Staffel auf die Nerven. Ich finde seine Sprüche auch meist unterste Schublade aber so kennt man ihn eben und wenn man zu so nem Casting geht muss man wohl mit so etwas rechnen. Ob seine Sprüche Menschenverachtend sind kann jeder selbst entscheiden und ob der Zusammenbruch des 17-jährigen Raymund etwas übertrieben war auch. Aber was ich nun doch lächerlich finde ist das RTL die Äußerungen Bohlens für das Mittagsprogramm „sensibler“ schneiden oder mit einem Piepton versehen möchte. Ich denke das zeigt dass RTL nicht verstanden hat was ihnen vorgeworfen wird. Denn es geht doch wohl nicht nur darum, dass man die Äußerungen am Mittag nicht im TV zeigen soll, sondern das Bohlen solche Sprüche einfach etwas zurückschrauben sollte. Denn der Mensch welcher bei dem Casting von einem dummen Spruch betroffen ist dem Hilft es doch nicht wirklich wenn dieser Spruch zur Mittagszeit zensiert wird, nein dies zeigt viel mehr, dass RTL wohl sieht das man so nicht mit Menschen spricht und dies aber natürlich aus Gründen der Zuschauerzahl tolleriert und dann eben Abends ausstrahlt. Da kann ich nur sagen „armes RTL“ entweder ihr steht hinter dem Gelaber von Bohlen egal ob Mittag oder Abend oder ihr lasst es bleiben!

Erster Star aus dem Dschungelcamp „rausgeholt“

Scheinbar hat sich der erste Star aus dem Dschungelcamp verabschiedet und zwar der 19-jährige DSDS-„Star“ Lisa Bund. Am Freitag hatte sie wohl plötzlich starke Bauchschmerzen bekommen und ist ins Krankenhaus gebracht worden wo man eine akute Magenschleimhautentzündung festgestellt haben soll. RTL geht wohl nicht davon aus, dass die Erkrankung der Sängerin mit den Widrigkeiten des Camps und der Ekel-Prüfung, bei der sie Insekten in den Mund nehmen musste, zusammenhängt. Naja wo auch immer die Schmerzen herkommen, „Gute Besserung Lisa“ und hoffentlich findet diese Show bald ein Ende. Denn diese möchtegern Stars könnten ihr Geld doch auch auf andere Weise verdienen außer sich lächerlich zu machen und mir auf die Nerven zu gehen.

Gottschalk, der Bohlen des ZDF

Laut SZ soll Thomas Gottschalk im Frühjahr des kommenden Jahres eine Musical-Castingshow im ZDF moderieren. Dabei wird es für die zwei Besten eine Rolle im Musical „Starlight-Express“ in Bochum geben. Noch ist scheinbar keine Jury zusammengestelt worden. Sicher ist aber das auf Hohn und Spott im Casting verzichten werden soll (!! – auch wenn ich mir sicher bin das das niemals so klappen wird). Gesucht werden Juroren vom Fach. Bewerben können sich sowohl Amateure wie ausgebildete Sänger oder Tänzer. Das Musical-Profil verhindert per se ein Casting von der Straße. Nicht mehr als zehn Folgen sind eingeplant. Von DSDS soll sich die fürs öffentlich-rechtliche Publikum ausgedachte Musical-Variante deutlich unterscheiden. Wofür auch schon der 57-jährige Moderator stehen soll.

Wenn ich ehrlich sein soll finde die das Getue, „Wir sind nicht wie DSDS“, einfach nur peinlich. Denn umsomehr Argumente gefunden werden sollen weshalb die Castingshow mit Gottschalk anders werden soll wie die mit Bohlen oder andere Castingshows, umso deutlicher wird das es sich einfach um eine gleich gelagerte Show handeln wird. Denn mit Gottschalks Alter zu argumentieren ist doch sinnlos, Bohlen ist zwar noch nicht ganz so alt, aber sicher ist das auch gerade er die Jungen Zuschauer anlockt und dies bei Thomas Gottschalk ja auch schon immer der Fall war und sicher so bleiben wird. Auch die Aussage das ein „Casting von der Straße“ vermieden werden soll spielt wohl auf die Castings in Mallorca etc. an. Aber wo wollen die Leute vom ZDF denn ihre Bewerber herbekommen. Es macht ja auch gerade die Castingshows aus, dass es sich um ganz „normale“ Menschen wie Du und ich handelt und nicht bereits um erfahrene Sänger oder Tänzer. Zum Ende bleibt mir nur zu sagen das man einfach mal abwarten muss was uns Zuschauer da wohl wieder erwarten wird und dann kann sich ja jeder sein eigenes Urteil bilden ob es denn so einen riesen Unterschied macht ob eine Castingshow auf dem ZDF oder RTL ausgetraht wird. Wobei am Ende noch zu bemerken ist das es sich bei dem Unternehmen Grundy-Light, welches den Produktionsauftrag erhalten hat, um eben das Unternehmen handelt welches für RTL DSDS herstellt.  😉