Nachhilfe in Mathematik

Nicht nur die HRE Bad Bank, welche sich um 55 Milliarden Euro verrechnet hat, sondern auch die Kollegen in Irland, diese haben sich nunmehr bei den Staatsschulden 2010 nur knapp um 3,6 Milliarden Euro verrechnet, könnten mal ein bisschen Nachhilfe in Mathematik gebrauchen. Und da beschwere sich nochmal einer über unsere Schüler 😉

Komisch komisch…

Ich weiß nicht ob ihr das auch kennt. Wenn man mal in aller Ruhe shoppen gehen möchte und sich auch mal zugesteht etwas schönes zu kaufen, egal was es kostet, dann findet man nichts was einem gefällt 🙁

So heute geschehen. Ich wollt mit meiner Schwester bissle in Stuttgart shoppen gehen und ich hab nix gefunden. Wenn man aber mal wieder knapp bei Kasse ist oder eigentlich nix brauch, dann findet man gleich wieder was. Komische Sache…

Monsterradieschen am Sonntag

Gestern haben Bastie und ich uns einen schönen Sonntag gemacht. Nachdem wir unseren zukünftigen Garten etwas aufgeräumt haben und unser Tomatengewächshaus samt Inhalt (Bilder folgen) umgestellt hatten, haben wir uns auf den Weg zu einer Gärtnerei hier in der Nähe gemachten. Dort war gestern „Tag der offenen Tür“ und man durfte mal in die Gewächshäuser schauen. Natürlich konnte man auch einkaufen. Das haben wir dann auch gleich gemacht. Besonderer Verkaufsschlager waren die Radieschen, die auch wir uns nicht haben entgehen lassen. Ein Bund davon hat 1 Euro gekostet. Aber eigentlich kann man die „Teile“ kaum mehr als Radieschen bezeichnen. Die waren so riesig das man schon kleiner Rettich dazu sagen könnte (leider kann man das auf dem Bild gar nicht so gut sehen). Wenn wir es nicht besser wüssten könnte man glauben das die Radieschen neben einem Atomkraftwerk gewachen sind :p Ne aber Spaß bei Seite. Der Kauf hat sich wirklich gelohnt. Denn trotz der Größe sind die Radieschen echt lecker und gar nicht holzig gewesen. Also bei der Gärtnerei kauf ich weiterhin Monsterradieschen 😀 Nachdem wir bei der Gärtnerei waren wollten wir auch noch bei einem Fest des nahegelegenen Alten-und Pflegeheims vorbei schauen. Hingefahren sind wir auch, aber dann hat uns der Regen so überrascht das wir nicht wirklich lange bleiben konnten. Denn zu Hause hing auch die frisch gewaschene Wäsche auf der Leine und die musste schnell wieder reingeholt werden. Aber das haben wir auch noch geschafft und so hatten wir gestern einen richtig schönen Tag zusammen. Ich hoffe euer Wochenende war auch so schön.

Wenn’s mal scheiße läuft…

…dann geht das irgendwie immer so weiter. Wie wir euch schon berichtet hatten war unser Smart in der Werkstatt und wir haben ihn zwischenzeitlich auch „repariert“ wieder bekommen. Dachten wir zumindest. Denn am Samstag ist uns der Gute wieder liegen geblieben. Dann war es wohl nicht der Schalter, welchen sie nun ausgewechselt haben, der defekt war. Na toll kann ich da nur sagen xD Aber nein das ist noch nicht alles. Am Freitag hatten wir mal wieder Post von der ARGE bekommen und sie wollen über 500 Euro zurück haben. Denn Bastie hat sein erstes Gehalt 4 ganze Tage zu früh bekommen, nur weil er am 28.01. sein erstes Gehalt bekommen hat sei er nicht mehr hilfebedürftig. Was dat denn für eine sinnlose Regelung? Das Geld das man am 28.01. bekommt benötigt man doch für den Februar. Damit kann ich nicht rückwirkend für den Januar aufkommen. Dann fehlt doch wieder ein Monat in dem man kein Geld hat. Was ein Schwachsinn. Wir haben mal Widerspruch eingelegt, obwohl ich ehrlich gesagt nicht glaub das das viel bringen wird. Und heute funktioniert nun zu allem Ãœberfluss unsere Spülmaschine nicht mehr. Ich hatte mich schon gewundert weshalb die heute so leise ist und hab gedacht ich hät sie vergessen anzuschalten. Als ich dann aber erneut auf den „An“-Kopf gedrückt habe hat sich nichts getan. Super kann ich da nur sagen. Wollen wir mal hoffen das es bald mal wieder Berg auf geht!