Lecker Törtchen

Gestern war Oma und Opa Tag, mag heißen, Amy darf ne Weile bei ihren Großeltern sein und wir haben auch paar Minuten Zeit für uns. Da freut sich jeder drüber. Die allseits bekannte win win Situation 😉 Wir waren einfach ein bisschen bummeln und anschließend haben wir ein paar tolle Törtchen für den Kaffee mitgebracht. Find die sehen richtig toll aus, ist auch wirklich noch Handarbeit. Sollte es wohl bei dem Preis auch, aber das nur mal am Rande 😉

 

 

Was ist das richtige Spielzeug für Kinder?!

Kürzlich hatte ich ja schon darüber geschrieben, dass ich versuchen möchte Amy nicht mehr mit Spielzeug zu überhäufen, sondern das ich lieber etwas kaufen möchte mit dem sie länger spielen und wobei sie etwas lernen kann. Dasselbe gilt auch für meinen Neffen. Er ist jetzt 3 Jahre alt und natürlich hat er schon sehr viele Spielsachen. Momentan puzzelt er gerne und baut für Amy mit seinen Bauklötzchen Türme. Gerade bin ich auf der Suche nach ner netten Kleinigkeit für ihn zum Spielen, denn vorgestern ist sein Schwesterchen auf die Welt gekommen und das es nicht nur Geschenke für sie gibt, würd ich auch gern was nettes für ihn kaufen. Bausteine mögen Kinder ja immer gerne und von daher hab ich mich diesbezüglich mal umgesehen was es im Internet so zu finden gibt. Da bin ich doch auf eine interessante Seite über Bausteine, Puzzle und Lernspiele für Kinder gestoßen. Was mir dabei sehr gut gefällt, dass man die Bausteine mit den Bausteinen von anderen Herstellen kombinieren kann. Denn natürlich hat er davon schon ein paar 😉 Ins Auge gefasst habe ich einen Tier-Mix für Kinder ab 4 Jahre. Ich denke damit kann er jetzt schon was anfangen, auch wenn er natürlich noch nicht lesen kann. Aber die Tiere zusammenstellen kann er schon und das Lesen und zusammensetzen der Silben kommt dann wenn er bissle älter ist.

Man kann die Bausteine witzigerweise nicht nur direkt über den Online Shop bestellen sondern in Deutschland auch in jeder Buchhandlung.

Für Amy würden mir die Bausteine für Mädchen gefallen, denn bissle was buntes darf es auch sein 😀 Damit warte ich aber noch ein bisschen. Denn bislang wandern die Steine eher in den Mund als auf die Bauplatten. Doch wenn ich sehe wie schnell die Zeit jetzt schon vergangen ist , dann dauert es auch nicht mehr lange bis sie damit richtig spielen kann.

Bilder von Hubelino

Alles hat ein 1. Mal

Gestern haben wir Amy zum ersten Mal die Zähne geputzt. Naja ist bissle falsch, denn eigentlich ist ja erst ein Zahn da. Aber auch der will geputzt werden. Sie fand das Ganze erstaunlicherweise echt witzig. Da der zweite Zahn auch schon ein wenig durch das Zahnfleisch schimmert und das Zähneputzen somit bald tägliches Ritual werden wird haben wir uns ne Zahnbürste für Baby Kind und Eltern angeschafft. Bislang haben wir noch keine Zahncreme verwendet. Erstmal wollt ich sie an das „Gerät“ in ihrem Mund gewöhnen und dann kommt die Baby Zahncreme dazu. Wir werden sehen wie das dann so ankommt. Hier ein paar Eindrücke vom ersten Mal Zähne putzen 😀

Zu viel des Guten?

Früher habe ich immer gesagt das ich nicht verstehe warum Eltern ihre Kinder mit Spielzeug und Klamotten überhäufen und jetzt ertappe ich mich selbst das ich Sachen kaufe die nicht unbedingt sein müssen. Man lässt sich doch wirklich sehr schnell verführen und kauft das ein oder andere schöne Stück nur weil man es eben nett findet. Sein muss das natürlich nicht aber manchmal lässt man sich da echt hinreißen. Am schlimmsten ist es eigentlich bei Kinderbekleidung, denn sie passt bei den Kleinen ja nur für ne bestimmte Zeit. Wir haben den Vorteil, dass unsere Sachen gleich an Amy’s Cousine weiter vererbt werden können und so werden sie wenigstens noch ein wenig öfter getragen. Ich habe mich auch entschieden die Sachen danach auf nem Basar oder im Internet zu verkaufen, denn so hat vielleicht noch jemand anderes seine Freude damit. Aber das ist eigentlich gar nicht das Thema über das ich schreiben wollte. Sondern vielmehr frage ich mich manchmal ob man sich nicht in einen Teufelskreis begibt, wenn man für den Nachwuchs zu viel kauft. Irgendwann können sie dann nicht mehr verstehen weshalb es nicht mehr so viel gibt und dann ist man doch eigentlich selbst schuld. Ich versuche mich also etwas zu zügeln beim shoppen, auch wenn es schwer fällt 😉

Ist schon Wiesn Zeit?

Für Mädchen gibt es immer so niedliche Klamotten zu kaufen und ich bin ehrlich, da kann ich mich manchmal nicht zurück halten 🙂 Schon vor einiger Zeit hatte ich ein süßes Dirndl gesehen. Da war es mir aber etwas zu teuer. Als ich kürzlich wieder in dem Laden war habe ich gesehen das es reduziert ist und da musst ich einfach zuschlagen. Ok so richtig niedlich ist so etwas erst wenn die Kleinen laufen können, aber süß find ich es auf jedenfall. Bei der Hitze kann auch Amy nur was ganz leichtes tragen und da passt doch das Dirndl echt gut 🙂

Mehr zu Trachten und Dirndl auch hier http://www.trachten-mode.com

 

Schöne Erinnerung

Ich hatte mit Amy einen Eltern Baby Kurs vom DRK besucht (ElBa) und bei unserem letzten Treffen haben wir zur Erinnerung unsere Hände mit Wasserfarben bemalt und auf Papier gestempelt! Ich find das ne super schöne Erinnerung für später. Ich werde das Blatt in Amy’s Album kleben, so dass wir uns alle immer dran erfreuen können!

 

Windeln vom LKW

Bereits vor einiger Zeit hatte ich mal vom Windel-LKW gelesen. Dort soll es wohl günstig und gut Windeln geben. Daraufhin habe ich mich mal erkundigt wann dieser LKW bei uns in der Nähe sein wird und gestern war er dann auch tatsächlich in unserem netten Städtchen zu finden. Kurzentschlossen hab ich Amy ins Auto gepackt und wir sind Windeln shoppen gegangen. Preislich sind die Windeln wirklich super. Ich habe jetzt für ca. 180 Windeln der Größe Maxi (4) ungefähr 21,50 EUR bezahlt. Sie sehen auch ganz nett aus und den ersten Test heute Nacht haben sie auch gut bestanden! Der Windel-LKW ist alle 4 Wochen am gleichen Standort. Mal schauen ob ich das nächste mal wieder welche kaufen werde. Es wird also noch weiter getestet…

Wenn jemand von euch auch Interesse hat und gern wissen mag wann der LKW in seiner Nähe ist kann einfach ne Mail an windelshop@ontexglobal.com schicken und nach den Terminen fragen.