Ein Leben ohne Musik kann ich mir niemals vorstellen

Zu den „50 Dingen, die ich niemals tun würde“ gehört auf jedenfall, dass ich niemals ein Leben ohne Musik führen könnte.

Leider kann ich selbst kein Instrument spielen oder wirklich gut singen. Aber trotzdem gehört die Musik zu meinem Leben dazu. Egal in welcher Lebenslange kann sie mir Kraft, Freude oder einfach Spaß vermitteln. In eher schlechten Phasen ist mir die Musik sehr Wichtig. Sie gibt mir Halt und auch einen Rückzugsmoment, welchen ich dann gut gebrauchen kann. Aber auch bei positiven Momenten ist die Musik etwas sehr schönes. Ein Konzert z.B. ist ein wirklich tolles Erlebnis an welches ich mich zumeist gerne erinnere.

Momentan höre ich sehr gerne die Musik von Tim Bendzko. Hier eines seiner Lieder samt Video 🙂

David Garrett Konzert 2012

Nachdem ich mir das neue David Garrett Album „Legacy“ über iTunes gekauft hatte hab ich auch gleich mal geschaut ob es passend dazu wieder ne Tour im Angebot gibt. Und ja dem ist so. Gleich mal geschaut wegen Karten und dann total überrascht gewesen das es für November 2012 nur noch so wenige Karten zu kaufen gibt. Dann hab ich aber mal bei nem ortsansässigen Kartenverkäufer geschaut und da gab es dann doch noch bissle mehr Auswahl. Lange gewartet hab ich dann aber auch nicht mehr und so dürfen wir am 25.11.2012 nach Stuttgart zu dem Konzert gehen. Ist zwar noch lange hin. Aber freuen tu ich mich trotzdem schon jetzt 😀

‚Diamant aus ‚m Ein-Euro-Laden

So scheint Dimestore Diamond ins deutsche übersetzt zu heißen. Somit wieder ein hervorragendes Beispiel für komische Liedtextübersetzungen, hatten wir ja letztens erst. Im Original heißt das Liedchen Dimestore Diamond und kommt von der Band Gossip. Von eben dieser wollt ich eigentlich eines meiner aktuellen Lieblinge hier reinparken. Love Long Distance von eben diesen Gossip Menschen. Ist euch schonmal aufgefallen das die Musik die die machen nur für Männer sein soll. Immerhin heißt das Album ja „Music for men

Was ich mich frage ob diese, doch etwas sinnfreien, Texte nur bei uns so erfolgreich sind. Oder hört der Englischsprechende Rest der Welt nicht so richtig hin.

David wir kommen

Wir haben gerade Konzertkarten für ein Konzert von David Garett gekauft. Leider gab es nicht mehr viele Karten zur Auswahl, so dass wir relativ weit von der Bühne weg sitzen. Aber was solls. Dabei sein ist alles 😉 Nur was irgendwie schon krass ist, das Konzert ist erst im November 2010 und trotzdem gibt es kaum mehr Tickets. Seltsam wenn man zu Beginn des Jahres schon das Ende des Jahres verplant. Auf jeden Fall freu ich mich schon jetzt riesig 🙂