Zum Warm werden – Was zu Pagerank

Offenbar ist Anfang Januar mal wieder ein Pagerank-Update gelaufen. Das zieht dann auch oft eine Diskussion mit sich was sich den geändert hat und was nicht. Kurz und knapp bei uns ist immer noch alles beim alten. Aber das soll auch nicht das Thema sein.

Mal angenommen diese seltsame Zahl, der manche Menschen hinterhereifern wie Saruman diesem einen Ring, hätte wirklich Einfluss auf irgendetwas. Sagen wir mal die Gewichtung einer Seite. Sprich sie würde etwas darüber aussagen wie wichtig eine Internetseite unter all den anderen sei. Dann dürften in den Suchergebnissen doch nur Seiten auftauchen die Pagerank 6 und mehr haben. Jeder der schon mal gegoogelt hat wird wissen das dem nicht so ist. Vielmehr wird einem stellenweise rechter Müll vorgeworfen. Oder anders, wie ist es möglich das ein popeliges Blog wie das unsere stellenweise auf Position 1 der Suchergebnisliste steht (Silvester bei Googles Bildersuche).

Ich meine das dieses PR Getue mehr eine Arbeitsplatzsicherung für die verschiedensten Webagenturen, die dann alle Suchmaschinen optimieren, ist. Die eigentliche Gewichtung einer Webseite wird hinter den Kulissen der Suchmaschinenhäuser gemacht. Damit die Netzgemeinde mindestens halbjährlich ein Thema hat das sie beackern kann.

Das Wort zum Samstag

Das erste Wort zum Samstag wird euch heute von $grosse_deutsche_firma präsentiert. Mal kurz zu vergangener Woche.

Durch die Arbeit mit den Flaschen, ich berichtete, war ich etwas eingeschränkt was das schreiben neuer Beitrag anging. Ich hoffe zwar das besser wird aber ich denke mal das es in den nächsten Wochen ein klein wenig ruhiger wird. Nicht böse sein. Ich werd zwar trotzdem versuchen jeden Tag ein Zusammenfassung abzugeben was den so passiert ist aber großen Themen denen stundelange Recherche vorausgehen wird es eher selten geben. Aber wie gesagt vielleicht ändert sich doch nichts, nämlich dann wenn ich einen Schreibtischferienjob bekommen täte, aber davon will man ja nicht ausgehen.

Wer sich mal bissel umschaut wird erkennen das mal wieder frischer Wind weht. Wer auch schon die Suchfunktion genutzt hat dem muss der frische Wind richtig ins Gesicht geblassen worden sein 🙂 . Ich hab mich mal wieder für ein neues Theme entschieden, Unnamed 1.27 heißt das gute Stück und gefällt so weit ganz gut. Das einzig eist die Farbgestaltung, die werde ich noch ändern. Wenn ich den weiß in welche Richtung, muss man wohl abwarten müssen.

Ich hoffe dennoch das ihr mir die Treue haltet und ich nicht gleich aus eurem Reader falle , nur weil gerade mal ein Beitrag pro Tag rauskommt. Ich verspreche euch ab Oktober eine ganze Reihe aufschlussreicher Artikel auf die es sich mit Sicherheit lohnt zu warten.