Den Frauen ist immer kalt, zumindest im Winter

Ist es euch auch schon mal aufgefallen das die holde Weiblichkeit öfters friert als die harte männliche Hälfte der Bevölkerung. Es schien ein unerklärbares Phänomen zu sein. Doch was passiert üblicherweise mit Phänomenen, sie werden von Wissenschaftlern untersucht. So auch bei der Friersache bei Frauen.

Und Frauen, so fanden die Forscher heraus, verfügen durchschnittlich über weniger Fett und Muskelmasse und dafür über eine bessere Wärmenutzung. Diese bleibt im Inneren des Körpers, wo sie den wirklich wichtigen Organen zur Verfügung steht. Einziger Nachteil daran sind Kalte Hände und Füsse. Bierbäuchige Männer strahlen im Unterschied ihre Hitze nach außen ab. Die hervorragende Isolierung sorgt dafür das im inneren eine Höllenhitze herrscht.

Ich für meinen kann das „nur“ stellenweise bestätigen. Also Silke hat nur kalte Füsse und das auch nur abends wenn’s ins Bett geht 😉 [via]

Typisch Mann

Ist es eigentlich ein allgemeines Phänomen das wir Männer die Geschenke für unsere Liebsten immer auf den letzten Drücker besorgen. Ich für meinen Teil hab die Geschenkideen für Dinge mit denen ich Silke überraschen will immer recht lange im Kopf. Das ganze dann auch käuflich zu erwerben ist dann doch auf den letzten Drücker. Aktuell erlebt bei meinem Dad (hoffe mal Mama liest das jetzt nicht 😉 . Also wie schauts aus sind wir Männer nicht fähig Geschenke dann zu kaufen wenn die Idee oder gar der Wunsch geäußert wird?

Los rettet unsere Ehre! Bitte!

Männerhatz in New Orleans

Die blutige und schreckliche Stierhatz in Pamplona hat ein Gegenstück bekommen und zwar eine „Männerhatz“ in New Orleans. Die in weiß mit roten Tüchern bekleideten Männer werden von Frauen auf Rollschuhen bzw. Inline-Skates gejagt. Diese haben einen kleinen Holzknüppel dabei mit dem sie versuchen die „Ersatz-Stiere“ zu treffen. Dieses Jahr sollen rund 600 Frauen, Männer und Kinder an dem Spektakel teilgenommen haben. Sicher kommt es auch hier zu dem ein oder anderen Unfall mit leichten Verletzungen aber im Vergleich zu der wirklichen Stierhatz ist das natürlich nicht’s. Das wäre doch also ne alternative zur Stierhatz, welche ich im übrigen verabscheue!

Habt Mitleid mit mir

TaschentuchIch bin gerade sterbenskrank. Die Nase läuft unentwegt, mein Kopf hämmert und überhaupt würde ich am liebsten den ganzen Tag im Bett verbringen.

Kurz gesagt ich hab Erkältung, und brauch jetzt aufmunternde Worte. Silke tut schon ihr bestes, aber sie kann sich auch nicht ständig um mich kümmern. Also dacht ich ich frag mal euch. Ich hoffe nur das das ganze irgendwann wieder weg geht. Ich glaub so könnt ich net überleben.

Suchbild #2

Vor kurzem hat Bastie bereits ein Fehlersuchbild veröffentlicht. Jetzt hab ich auch eines für Euch. Na Fehlersuchbild ist vielleicht nicht die richtige Bezeichnung, nennen wir es einfach nur Suchbild. Vorab aber ein paar Info’s zum Bild: Es handelt sich um eine eBay Auktion über den antiken Tisch, diese Auktion wurde vom Verkäufer aber vor dem Ende selbst beendet, bei dem Verkäufer handelt es sich um einen Mann. So und nun sucht einmal warum es sich bei dem Verkäufer des angebotenen Tisches zum einen Mann handelt. Noch zur Hilfestellung man erkennt dies nicht an der schrecklichen Dekoration oder an dem vielen Alkoholvorrat.

ebay-bild

Na habt ihr es erkannt? Nein noch nicht, dann schaut nochmal genau hin, vielleicht entdeckt ihr ja den „kleinen Hinweis“. Noch immer nicht? Na gut dann kommt hier mein letzter Tipp: Sucht mal den Spiegel in dem Zimmer und dann werdet ihr den „kleinen Hinweis“ finden warum es sich um einen Mann handeln muss. 😉

Kranke Männer bedürfen einer Sonderbehandlung

Wenn ein Mann krank ist dann ist das immer viel schlimmer als wie wenn eine Frau krank ist. Kennen wir Frauen das nicht alle, wir sind krank und der Liebste ist es auch, aber nur er leidet und muss „bemuttert“ werden?! Dieses Video zeigt den Krankenverlauf eines Mannes deutlich, aber auch die Männersolidarität zu diesem Thema

[sevenload fJdfLWj nolink]

Männer sind auch nicht mehr das was sie mal waren

Also wenn sich zwei Männer um eine Frau streiten, dann geht man doch von einer handfesten Auseinandersetzung aus. Bei Frauen hingegen heißt es immer sie würden kratzen und beißen. Aber in letzter Seit ist mir aufgefallen, dass man immer wieder von „Beißübergriffen“ von Männern liest (hab auch schon einige male darüber berichtet). So auch geschehen in dieser Silvesternacht. Denn im Streit um eine Frau hat ein 33-Jähriger nach einer Silvesterfeier einem ein Jahr jüngeren Kontrahenten die Nasenspitze abgebissen. Das Opfer hatte sich zuvor maßlos darüber geärgert, dass der 33-Jährige seiner Ansicht nach seine Freundin auf der Straße „angegraben“ habe. Also da frag ich mich ob die Männer auch bald anfangen zu kratzen? Das soll aber jetzt nicht heißen das ich möchte das sich Männer lieber prügeln sollen. Nein das soll es auf keinen Fall. Aber ich fand’s interessant mal zu sehen das Männer immer abfällig sagen „Frauen beißen und kratzen“ und selbst scheinen sie das genauso gern zu tun. Aber wie gesagt wir wollen gar keine Art von Gewalt sehen auch keine Beißerei! Löst Eure Probleme lieber mit Worten