Gurken selber einmachen

Vor einiger Zeit habe ich uns einen Einkochautomat gekauft. Jetzt haben wir unsere ersten Einkochversuche gestartet und zwar saure Gurken. Einfach Gewürze in den Boden des Glases, dann Gurken und ein paar Karotten und Blumenkohl dazu und Gurkenessig darauf und dann einkochen. Eigentlich ganz schnell und einfach. Jetzt sollte das Ganze noch ein wenig ziehen und so in 3 Wochen werden wir mal die ersten Gurkengläser öffnen. Demnächst wird es auch mal nen Test mit Apfelbrei geben, denn die ersten frühen Äpfel sind schon reif. Da bin ich auch schon gespannt drauf!

 

Was bitte sind schon 25g?

Irgendwie hat mich gerade mal wieder die Lust auf Chips gepackt und da wir noch eine Tüte in unserer Süßigkeiten-und Knabberschublade hatten konnte ich mir ein paar Chips gönnen 😯 . Dabei ist mir mal wieder diese nette Abbildung aufgefallen welche einem zeigen soll wieviel man von was essen soll. Als eine Portion steht bei Chips doch tatsächlich 25g. Also bitte was sind denn schon 25g Chips? Das heißt also eine normale Tüte Chips mit 175g Inhalt müsste mir eine ganze Woche ausreichen 😯 . Naja das ist doch wohl absoluter Mist. Nicht nur das die Chips dann gar nicht mehr schmecken, nein das ist es ja gar nicht, sondern wer kann schon nur 25g Chips essen? Also bitte. Absoluter Schwachsinn sag ich da nur.