Jubeltag

Heut vor genau drei Jahren, so wurde mir heut morgen über Mail mitgeteilt, hatte ich hier den ersten Beitrag geschrieben. Eigentlich kam mir das viel kürzer vor. Aber das könnt man ja auch auf’s Alter schieben.

Ich könnt ja jetzt mit Zahlen protzen von wegen 2 Mio Besucher bei fünfzehnmal sovielen Seitenaufrufen oder so. Ich will mal etwas anders auf die letzten Jahre blicken. Mir kam es damals als ich anfing mit dem Blog hier so vor das es noch recht wenige gibt. Meine Heimatstadt hat sich dazu auch angeboten über sie zu schreiben weil so richtig hatte man nix kritisches gefunden. Außerdem fand ich es schwierig Blogs zu finden die ich gut finde und gerne lese. Ich behaupte mal das lediglich der Provinzblogger und die Blogsburg von Anfang im Reader stehen und dort auch bleiben werden. Auf eine besondere Weise mag ich das was dort geschrieben wird und ich fühle Sympathie mit den Autoren.

Nachdem Silke auch zur Autorin wurde waren schon einiges mehr an Blogs in den Reader gewandert. Und nach und nach hat sich das Themengebiet in mehr private Themen gewandelt. Mehr und mehr Blogs sind dazu gekommen die man gerne liest nicht nur der Themen wegen sondern auch aufgrund des netten Autors bzw der netten Autorin. In der letzten Zeit hat sich ein Netzwerk entwickelt, wozu Silke einen großen Beitrag geleistet hat, bestehend aus ganz vielen netten Menschen die auch in der realen Welt, dem Real Life, an uns beide denken.

Vielen Dank deshalb das ich, das wir, seit drei Jahren in einer so erlesenen Runde von lieben netten und aufmerksamen Menschen einen Teil unserer Freizeit verbringen durften. Vielen Dank für die letzten drei Jahre!

Was erfreuliches zu berichten

Ich dacht ich weiß euch mal dezent auf ein nahendes Großereignis auf diesem Blog hin. Und zwar steuern wir selbstredend mit eurer Hilfe auf den 2000. Kommentar zu. Ich kann und will nicht verraten wieviele noch fehlen aber so wie ich euch kenne sind wir spätestens übermorgen über 2000.

Wir wollen den Jubiläumskommentarschreiber auch belohnen. Der oder die glückliche bekommt etwas von uns gemeinsam gemachtes. Mehr wird erstmal nicht verraten.

Nun bleibt nur zu hoffen das wir den 2000den Kommentar nicht gänzlich verpassen 😉

Erfreuliches per Mail am morgen

Heute morgen, also gerade eben jetzt, hatte ich ein Mail im Postfach die mir ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Ich schreib mal was ab.

————————————–

BlogCounter Zugriffsstatistik:

————————————–

http://car2.de
Anzahl Treffer seit 06.02.2007: 100000

http://www.BlogCounter.de

Seit 01.06.2006 gibts diesen Blog hier nun schon und es macht mir immer noch soviel Spass wie am Anfang. Und für die freudige Zahl da oben kann ich euch nur sagen: DANKE!!

1 Jahr ist es her

So ziemlich genau 1 Jahr ist es nun schon, das vergangen ist. Eigentlich nicht viel aber irgendwie dann doch wieder. Vor einem Jahr habe ich begonnen zu blogen, weiß aber immer noch nicht ob „bloggen“ oder „blogen“. Ich habe meine damalige Seite die noch mit Joomla lief gerade zu 1blu umgezogen als ich beschlossen habe ab sofort nur noch Logfiles auszuwerten, und über meine Katze zu schreiben. Also ein Blog aufzumachen.

Ich weiß nicht mehr wie ich genau zu WordPress gekommen bin aber nach einem Jahr intensivem probieren kann mich auch ein Totalausfall nicht mehr erschrecken. Auf jeden Fall kamen und gingen diverse Erweiterungen oder Themes und ich meine nun das für mich perfekt passende Blog zu betreiben. Gut ein zwei Besucher mehr wären nicht schlecht, aber auch für einen regelmäßigen Leser würde ich weitermachen. Man kann sagen ich habe Spaß daran gefunden.

Während der ganze Zeit sind 465 Beiträge entstanden davon 417 veröffentlicht zu denen gibt es 195 Kommentare. Verteilt ist dabei alles schön übersichtlich auf 9 Kategorien. Auch vor Spam wurde ich im letzten Jahr öfters besucht, genaue Zahlen lassen sich dank des Crashes nicht nennen aber ich meine so ca. 1500 werden es schon gewesen sein.

Wie gehts weiter bleibt noch zu klären. Mittlerweile habe ich mir vorgenommen täglich wenigstens ein Beitrag zu verfassen. Das klappt auch ganz gut und das werde ich demnach auch beibehalten. Genau, beibehalten ist ein treffendes Wort. Ich werde trotz, oder gerade wegen, des heutigem Jubiläums genau so weitermachen. Dafür macht es einfach zuviel Spaß.

Wer’s immer noch nicht geschnallt hat: Basties Blog wird heute 1

Die 200 sind voll

Jawohl den hundersten Beitrag hab ich bissel verpennt aber den hier nehm ich vielleicht gerade darum besonders wichtig.

Deshalb kommen jetzt mal ein paar Daten die bis zu diesem denkwürdigen Tag angefallen sind (Stand 05.03.2007 18:32 Uhr)

Monat Unterschiedliche Besucher Anzahl der Besuche Seiten Zugriffe Bytes
Jun 06 289 732 7350 20053 128.66 MB
Jul 06 463 1148 9752 35317 232.01 MB
Aug 06 346 769 6751 21038 161.33 MB
Sep 06 531 984 8408 30468 295.21 MB
Okt 06 653 1263 16204 51663 531.77 MB
Nov 06 1254 2922 32359 96331 1130 MB
Dez 06 1339 3803 31976 95201 1040 MB
Jan 07 1899 4663 51383 120848 1350 MB
Feb 07 1131 3629 22465 65423 659.18 MB
Mrz 07 278 539 6244 19800 148.95 MB
Total 8183 20452 192892 556142 187559 MB

So das wars erstmal. Wer mehr erwartet hat den muss ich leider enttäuschen. Durch den Relaunch und dem ewigen rumprobieren mit verschiedenen Statistik-Tools habe ich keine Quelle wo ich konsisdent von Anfang bis jetzt Daten rauspicken kann.

Vielleicht noch eine Zahl 1,35. Das sind die Beiträge pro Tag, der Durchschnitt versteht sich.

Mein nächstes großes Ziel ist die 300. Und nicht nur einfach so sondern vor’m Geburtstag. Was ich auch versuchen will ist diese 1,35 auf ne 2,XX hochzuschrauben. Mal schauen.

Und jetzt lass ich mir den Rotwein schmecken.