das neue iPad von Apple – Erfahrungsbericht

Vor ungefähr 1 1/2 Monaten habe ich mir das neue iPad zugelegt. Immer wieder werde ich gefragt wie ich damit zufrieden bin und daher hab ich gedacht lass ich es euch hier auch mal wissen. Insgesamt finde ich es wirklich klasse. Die Grafik ist einzigartig und man kann super einfach tolle Fotos machen. Auch im Internet surfen geht ganz ohne Probleme, denn das Display ist so groß das man nicht erst mit einer Lupe anrücken muss. Geschickt finde ich auch das man es in die Handtasche packen und somit auch unterwegs surfen, spielen oder fotografieren bzw. anderen Fotos zeigen kann. Aber ganz ehrlich benötigt hätte ich es nicht. Es ist eine wunderbare Spielerei und ich möchte es auch nicht mehr hergeben, aber alles in allem würde ich auch ohne klar kommen. Ich sage daher jedem der sich überlegt auch eines zuzulegen, es ist wirklich ein tolles Teil das neue iPad und wer dafür monatlich ein paar Euro übrig hat soll es nehmen, wer aber bissle sparsamer sein möchte der soll lieber noch etwas warten oder vielleicht ein anderes Tablet in die engere Wahl einbeziehen.

Apple neuster Wurf nach dem iPad

Ich muss ja sagen iPad finde ich einen doofen Namen. iSlate wie es überall rumgeisterte fand ich besser. Immerhin hätte man damit auch eine Verbindung zur guten alten Schiefertafel schaffen können. Aber Steve wollt wohl nicht so recht. Egal, der nächste Wurf wird dann aber die Sensation schlecht hin. Aber bevor ich viele Worte verliere schaut einfach mal 😉

Genial, das würd ich mir kaufen, wenn ich mich nicht schon ins Motorola Milestone verguckt hätte. Aber das ist eine andere Geschichte 😉 Vielleicht könnte mir Cashy seines weiterreichen wenn er das Teil nicht mehr braucht 😀