Lass uns Hochzeit feiern

Nein unsere Hochzeit steht noch nicht an, sondern die meiner Freundin und daher fahren wir heute auch wieder in die Heimat damit wir morgen ausgeruht und fit zur Hochzeit erscheinen können. Heute Mittag werde ich wenn wir zu Hause sind dann noch eine Himbeertorte backen. Hoffentlich klappt auch alles, denn wie oft ist es so, dass man einen Kuchen schon so oft gemacht hat und der immer super aussah und kaum möchte man ihn wohin bringen dann klappt irgend etwas nicht. Aber ich bin einfach mal guter Hoffnung das alles so wird wie es soll! Gestern haben wir auch mit viel Mühe unser kleines Geschenk eingepackt. Was es ist wird noch nicht verraten aber ein Bildchen davon gibt es schonmal zu sehen

Schokolade statt Worte, warum statt

Nachdem Silke letztens schon mal ein nette Geschenkidee mit Schokolade aufgetan hat, möcht ich euch meinen heutigen Fund zum Thema nicht vorenthalten. Typolade heißt die Schosse und lässt mich auf ganz nette Gedanken kommen.

ScreenShot_9_Windows_Task_Manager_20080109205625.png

Hergestellt wird die süsse Verführung von Hand und es gibt sie mit „richtigen“ Druckbuchstaben, also Spiegelverkehrt oder aber richtig herum so das man’s lesen kann. Wenn jemand weiß wieviel Zentimeter die 48-Punkt Schrift hoch ist kann sich ausrechnen wieviel Schoki zusammenkommt und mir dann vielleicht auch sagen ob 0,60 Euro pro Stück günstig sind oder nicht. [gefunden bei: schönes Blog]

Schokoroulette als Geschenk für die(den) Süße(n)

roulette_white.jpg

Sieht aus wie Käse? Ist aber keiner, denn hierbei handelt es sich um echte Schweizer Schokolade die man eben wie ein Käse „abschaben“ kann. Ich finde die Idee total witzig. Und für Schokofreaks ist das doch ne schöne Geschenkidee. Für die Liebste gibt es das ganze auch mit Herzchen. Aber auch sonst wird sicher jeder Schokoladenfan seine Lieblingsschoki finden.

schokoroulette.jpg

Schmuck selbst designen

Bastie hat mich auf die Seite von bijoudesigner aufmerksam gemacht. Ich finde die Idee selbst Schmuck zu designen echt gut. Und gerade jetzt zu Weihnachten kann man sich selbst oder ner Freundin etwas schönes zusammenstellen. Aber sicher wird sich auch jedes Mädel über eine selbstgestaltete Kette ihres Schatzes freuen (naja wenn er denn Ahnung hat was ihr so gefällt ). Die Handhabung des „Bijoudesigners“ ist auch echt einfach und das gute ist das die Preise auch in Euro angezeigt werden können, denn mit CHF kann ich net so viel anfangen. Das einzige was mich noch net ganz überzeugt hat ist die Auswahl der Anhänger. Persönlich mag ich etwas mehr das klassisch chicke und da würde ich mich etwas schwer tun. Die Perlen finde ich schön aber beim Rest würde ich mir etwas mehr Eleganz wünschen. Aber wie gesagt insgesamt find ich die Idee lustig und es macht auch Spaß sich einfach mal etwas kreativ zu entfalten. Also einfach mal testen. Vielleicht entdeckt ihr ja noch das ihr die geborenen Designer seid.

[myvideo 2424245 Schmuck]