Schlagwort-Archiv: Gefunden

Twenty Eleven nun doch mit Sidebar

Schon beim ersten Test des neues Standardthemes von WordPress, Twenty Eleven, war ich begeistert. Einzig der Umstand das in der Einzelbeitragsansicht keine Sidebar vorgesehen ist.

Dank Andreas, der kriegt auch alles raus, ich glaub der hat nen Adressbuch fürs Netz, ist auch dieses Manko beseitigt. Das heißt also das das was ihr seht wenn ihr auf den Blog wechselt ist Twenty Eleven. Entgegen dem Rat im verlinkten Beitrag habe ich nicht die Theme Dateien modifiziert sondern bin den Weg über eine Child-Theme gegangen. Das sollte auch in Zukunft Updatefähigkeit sicher stellen.

Tomaten und Anderes

Seit letztem Jahr ist in uns der Gärtner erwacht. Bereits der erste Versuch beim Anbau des eigenen Gemüses war absolut erfolgreich. Grund genug für uns auch dieses Jahr wieder Gemüse anzubauen. Bereits Anfang des Jahres, das Wetter war noch eher winterlich, haben wir unsere Tomaten und Paprika ausgesät. Wir haben dabei gewöhnlichen moderne Samen aus dem Gartenmarkt unseres Vertrauens verwendet.

Unsere Nachbarn haben uns jetzt von Ihren Tomatenplänen berichtet. Sie wollen verschiedene Sorten anbauen, darunter auch sehr ungewöhnliche. Da ich auch schon öfters auf der Suche nach solchen Sämereien war, hat es mich besonders interessiert wo man den die alten und ungewöhnlichen Sorten herbekommt. Eine Variante ist der Online Shop von Tomaten-und-anderes. Betrieben von Helmut Pummer der auch in seinem Blog immer wieder was neues schreibt. Echt empfehlenswert und für mich ein wichtiger Link für Gemüse-Sämereien.

Zum aktuellen Topthema – Nexus One

Es wird sicher nicht mehr lange dauern da wird es jeden Kram für das “next big thing” geben. Das Google Handy Nexus One. Auch wenn schon paar Tage/Wochen/Monate Gerüchte im Umlauf sind, scheinen die nicht bis zu Amazon durchgekommen zu sein. So verwundert das Suchergebnis nach Nexus auf Amazon.de doch schon sehr.

Man beachte die Produkte mit der Nummer 6 (wie passend) und 7. Erst an achter Position kommt etwas was vielleicht zum Hype passen könnte. Obwohl ich eher Displayschutzfolien erwartet hätte ;) .

Schicke Kleider für den Desktop

Es ist ein leidiges Thema. Das Hintergrundbild des Lieblings-OS. Hat man eines gefunden das für den Moment hübsch ist dann ist das gleiche spätestens paar Wochen später öde. Grund genug immer paar schicke auf Halde zu haben. Mir persönlich war ein eigenes Bildle das liebste aber auch das änderte sich. So hab ich mich mal auf die Suche begeben wo man schönes Material herbekommt.

Dabei ist mir interfacelift ins Auge geschossen. Dort habe ich mein aktuelles her. Ich dacht eigentlich ich bau euch jetzt hier ne Liste zusammen mit ganz vielen tollen Seiten aber so richtig viele waren meiner Meinung nach nicht herzeigbar. Entweder Werbung oder doofe Bilder. Daher bleibt mir nur übrig meine aktuellen Quellen offen zu legen.

  • Interfacelift – wie schon geschrieben, bislang würd ich sagen das alles kostenfrei und in mehreren Auflösungen vorhanden ist
  • Vladstudio – schicke Comic-style Bilder, wenn auch mit Wasserzeichen aber Premiumzugang möglich
  • Google Bilder Suche – einfach nach Wallpaper suchen

Musikuntermalung des Arbeitsalltags

Wie schön wäre es doch die tröge Arbeit im Büro mit etwas Musik zu untermalen? Immerhin ist alles vorhanden, Lautsprecher und natürlich auch ein Rechner mit Internetzzugang. Man begebe sich also auf die Webseite von Songza, tippe einen Künstlernamen ein den man kennt und gegebenfalls auch mag und klicke auf Suche. Schwubs kann man sich von Musik berieseln lassen. Aber immer schön Obacht geben das das keiner mitbekommt. Das könnte böse folgen haben.
songza
Natürlich ist der Dienst auch etwas für den hiemischen, langweiligen Sonntagmorgen.