Happy Birthday!

Heut morgen hatte ich völlig überraschend folgendes Mail in meinem Posteingang:

Hallo Sebastian Trommer!

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Blog »Basties Blog« ist heute
2 Jahre alt geworden. Der erste Eintrag stammt vom 08.06.2006.

Zum Blog: http://www.car2.de

Viele Grüße, viele Besucher und
einen schönen (Feier-) Tag wünscht
BLOGBIRTHDAY.DE

Das wäre mir doch beinahe entgangen. So etwas aber auch
😉

Zum Gedenken an Wilhelm Busch

Wer kennt ihn nicht den Wilhelm Busch?! Zu seinem heutigen 100. Todestag hier ein paar Bildchen von „Max und Moritz„:

1. Streich; Witwe Bolte

1.streich.png

2. Streich, Witwe Bolte

2.streich.png
3. Streich; Schneidermeister Böck

3.streich.png

4. Streich; Lehrer Lämpel

4.streich.png

5. Streich; Onkel Fritz

5.streich.png

6. Streich; Meister Bäcker

6.streich_.png

7. Streich; Bauer Mecke

7.streich.png

Hennes Bender als Geschenk

Wie Silke ja heute schon angekündigt hatte waren wir gestern mein Geburtstagsgeschenk einlösen. Ein Besuch in der Kresslesmühle wo Hennes Bender aufgetreten ist.

Ich fand es war ein wundervoller Abend bei dem man aus dem Grinsen nicht mehr herauskam. Zugegebenermaßen war das mein erstes egal wie gearteter Liveauftritts-Besuch eines Künstlers. Und ich fand die Art und Weise wie das Publikum mit eingebunden wurde echt klasse. Nicht das steife „Hoho, ich erzähl mal was lustiges!“ was man aus der Flimmerkiste kennt. Erstaunlich fand ich auch das Hennes kurz vor 8 einfach so die Türe reingeschlappt kam. Gut er ist nicht Der Weltstar, aber ein wenig berühmt ist er dann doch. Erstaunlicher war aber die Reaktion der Menschen die ihn sich anschauen wollten. Diese haben ihn garnicht richtig wahr genommen. Oder war das dann doch nur ein „ich-trau-mich-nicht“.

Falls er wieder mal nach Augsburg kommt dann würde ich da sehr gerne wieder hin. Vielleicht klappts dann auch mal mit nem Foto. Allen anderen sei der gute nur wärmstens ans Herz gelegt.[tags]Hennes Bender, Augsburg, Comedy, Geburtstag[/tags]

5. November

Wieder geht ein Tag zu Ende. Doch was ist das nur für ein Tag? Der 5. November ist der 309. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 310. in Schaltjahren), somit bleiben 56 Tage bis zum Jahresende. Aus gegebenen Anlass wollte ich mal schauen was den in der Welt los war an diesem Tag. Eine Auswahl (Quelle großteils Wikipedia) stelle ich euch mal an dieser Stelle online.

Ereignisse

  • 1494: Zar Iwan III. lässt den Peterhof, das Kontor der Hanse in Nowgorod, schließen und zerstören.
  • 1605: Gunpowder-Plot. Guy Fawkes, ein englischer Katholik, und seine Mitverschwörer werden beim Versuch, das englische Parlament zu sprengen, verhaftet.
  • 1911: Im Italienisch-Türkischen Krieg werden zum ersten Mal Flugzeuge militärisch eingesetzt: Italienische Piloten werfen Bomben über einer Oase in Libyen ab.
  • 1935: Die Firma Parker Brothers erwirbt die Rechte am Brettspiel Monopoly von Charles Darrow.
  • 1938: Die Reichsautobahn Berlin-München wird fertiggestellt.
  • 1964: Die NASA-Raumsonde Mariner 3 startet mit dem Ziel Mars, doch auf Grund von Problemen beim Start muss sie im Erdorbit verbleiben.

Kultur

  • 1955: Die im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstörte Wiener Staatsoper wird mit Beethovens Oper Fidelio wiedereröffnet.
  • 1980: Der Berliner Zoo erhält mit Bao Bao und Tjen Tjen als erster und bisher einziger Zoologischer Garten in Deutschland zwei Große Pandabären.

Geboren

  • 1931: Ike Turner, US-amerikanischer Musiker, Musikproduzent und Songschreiber.
  • 1936: Uwe Seeler, deutscher Fußballspieler
  • 1978: Sonja Fuss, deutsche Fußballspielerin
  • 1981: Sebastian Trommer, deutscher Student und selbsternannter Bloger

Gestorben

  • 1992: Arpad Elo, US-amerikanischer Statistiker
  • 2006: Bülent Ecevit, türkischer Politiker