Nationalisten im Nachbarland?

Momentan sind wir an der französischen Grenze auf dem Campingplatz Freizeitcenter Oberrhein.

Gleich nebenan ist der Rhein und damit auch Frankreich und der Ort Roppenheim direkt hinter der Ländergrenze. Dort gibt es ein Outlet in dem man günstig was kaufen kann. Auf der deutschen Rheinseite, paar Kilometer von der Grenze entfernt gibt es auch nen Aldi.

Soviel zur Vorgeschichte, auf was ich hinaus will ist etwas anderes. Im Aldi spricht der Britautomat neben deutsch auch französisch genauso die Kassendurchsage. Im von deutschen belagerten Style Outlet Roppenheim ist das leider nicht so. Da wird in manchen Geschäften beharrlich auf der Landessprache bestanden, während alle Hinweisschilder dreisprachig sind.

Ist man denn so „Stolz“ das man alle anderen abwertend ignoriert? Find ich seltsam, besonders mit dem Hintergrund das der Brotautomat im Aldi in Deutschland zumindest zweisprachig ist.