Ach menno

Hat ich doch schon den ganzen Tag Lust auf Kekse und da wir keine im Haus haben die ich essen kann wollt ich heut Mittag fix welche backen und was musst ich jetzt grad feststellen? Wir haben keine Eier mehr im Kühlschrank und natürlich brauch ich 2 Eier für die Kekse. Ach menno. Ich hab keine Lust jetzt auch noch einkaufen zu gehen. Ich wollt doch nur fix Kekse haben :/ Naja hilft ja alles nix. Dann muss ich entweder noch schnell was kaufen oder eben morgen Kekse backen und natürlich dann da noch Eier kaufen gehen 😉

Armer armer Kühlschrank

Wir sind grad beide so im Stress das wir gar nicht mal richtig zum Einkaufen kommen. Unser Kühlschrank schreit schon so richtig nach Inhalt. Da hab ich doch beinahe ein schlechtes Gewissen und daher werden wir heute doch mal wieder einkaufen gehen „müssen“ um nicht nur den Kühlschrank sondern auch wieder unseren Magen füllen zu können 😀

Teufelszeug Glutamat

Habt ihr euch schon mal die Zutatenlisten auf den Etiketten durchgelesen. Oftmals findet sich dann etwas wie Natriumglutamat oder sso ähnliches. Vielleicht weiß man’s nicht aber das Zeug sorgt dafür das uns natürliche Produkte irgendwann nicht mehr schmecken. Sie werden einfach zu flau wahrgenommen. Wir stumpfen unsere Geschmacksnerven mit Geschmacksverstärkern ab. Für die Hersteller ist das ja ne feine Sache. Man kann weniger teuere Gewürze verwenden und kann den Geschmack der Minimalportionen noch verstärken. Billig ist das Zeug ja auch noch, also eigentlich ein Segen.

Doch ich muss sagen das das Zeug ein Fluch ist. Ich will’s nicht mehr haben! Und wenn mir die Gemüsesuppe zu fad schmeckt dann ess ich am besten noch drei Teller damit mein Körper wieder weiß wie eine Gemüsesuppe zu schmecken hat.

Warum ich das schreibe? Nun ja als wir letztens einkaufen war hab ich in einer Ecke etwas entdeckt. Ich hab nicht drauf geschaut aber schon der „Slogan“ hat mich stutzig gemacht. Auch online ist der glorreiche Satz zu finden.

[…]zur geschmacklichen Verfeinerung von Speisen universell geeignet: zu Fleisch und Fisch, Eiern, Gemüse und Salaten, Soßen und Beilagen.[…]

Ich frag mich nur wie die das den wohl machen? Also das egal was man kocht verfeinert wird? Ich meine ja das da haufenweise Geschmacksverstärker drin sind, die jeden noch so kleinen Geschmacksfitzel in den Speisen um einiges verstärken. Und schon schmeckt die 100% selbstgemachte Soße wieder so wie die aus der Tüte. So wie man das kennt eben. Ich find das eklig und unnütz hoch drei.

Wie haltet ihr das eigentlich? Achtet ihr auf die Inhaltsstoffe der Sachen die ihr kauft?

Gebäck extra mit Kirschsteinen

Als ich beim Bäcker diese Werbung für ein Kirschgebäck gesehen habe musst ich mich doch sehr wundern weshalb man es extra anpreist das das Gebäck mit Kirschsteinen versehen ist. Ich denke mal das soll beweisen das die Kirschen noch frisch sind. Aber das ist doch sinnlos. Denn auch alte Kirschen haben noch Kirschkerne. Außerdem wer möchte schon Kirschskerne in seinem Essen haben? Kürzlich hatte ich Muffins mit Kirschen gebacken und hab immer ganz vorsichtig rein gebissen um ja nicht auf einen Kirschkern zu beißen und hier soll ich auch noch extra dafür bezahlen das ich mir ein Stück Zahn ausbeiße? Nun gut den 1,80 Euro würd ich mir sparen, aber das muss ja jeder für sich entscheiden! 😉

Süsse Kekskoalas sind bedroht

Heut morgen haben wir mal wieder eine Einkaufstour gemacht. Erst Gemüse und dann Klopapier. Beim zweiten waren wir in einem größeren Einkaufstempel bei dem alles drin ist. Kennt man vielleicht, die verteilen auch so Rückzahlpunkte. Aber das ist eigentlich auch egal.

Aber ich schweife ab. Nun ja war dank des montäglichen Feiertags recht viel los und so standen wir dann auch mal vorm dem Süsswarenregal und suchten nach einer Kassenschlange die nicht von einem Vollpfosten angeführt wurde.
Abgefallen ist dabei für beide etwas, Silke hat Hafer Cookies bekommen. Und ich wurde mit Koala Schoko Dinger ruhig gestellt. War in dem Moment der Meinung ich würde die nicht kennen, was Silke für ein Ding der Unmöglichkeit hielt. Und so wurden sie zusammen mit den Cookies gekauft.

Mittlerweile hatten wir auch eine Kasse entdeckt die von halbwegs flinken Mitmenschen angeführt wurde und an die stellten wir uns. Im Auto wieder angekommen, mussten die Koalas natürlich probiert werden. Aufgerissen hatte ich dan doch ein Dejavu, ich kannte die Dinger und jetzt weiß ich auch warum mir das erst so spät eingefallen ist.

Die machen süchtig! Echt jetzt. Schokolade ist normalerweise kein Gegner für meinen Gaumen. 5 Minuten für 100Gramm Vollmilch ist schon fast lange. Allerdings die kleinen Koala-Bären könnt ich den ganzen Tag in mich reinstecken.

Aussehen tut die Packung folgendermaßen. Seid also gewarnt vor diesen Teufelsdingern.

Nochwas zum Schluss: Die Kassiererin an der von uns gewählten Kasse trug eine wärmende Winterweste im naja Realblau. Allerdings war ihr offensichtlich etwas warm darin was man ihrem wedeln mit irgendsoeinem Prospekt merken konnte. Warum die dann die olle Weste nicht ausgezogen hat bleibt wohl ihr Geheimnis. Auch warum sie so einen komischen Anglerhut getragen hat.