Ja wo isses denn??

Genau diese Frage habe ich mir gestellt als ich heute die Schachtel von Bastie’s neuem iPhone geöffnet habe. Schon recht früh hat es an der Türe geklingelt und das per Express Zustellung bestellte iPhone wurde zugestellt. Ich habe das Paket geöffnet und dann voller Freude die Schachtel des iPhone und was sehe ich da? Nichts!!!! Naja stimmt nicht ganz, die Gebrauchsanweisung und das Zubehör war dabei, das iPhone selbst fehlte aber 😯 . Das kann doch nicht wahr sein. Irgendwer muss das iPhone auf dem Weg zu uns irgendwo und irgendwann herausgenommen haben. Ich würde das mal Diebstahl nennen. Den Ärger haben jetzt natürlich wir. Ich muss jetzt erst mal das iPhone, ach ne die leere Schachtel wieder zurück schicken und dann können wir warten wann wir ein neues bekommen. Der Tarif läuft natürlich schon ab heute und der Betrag für das nicht vorhandene Telefon wird auch schon abgebucht. Oh man bin ich sauer xD

Sind wir hier sicher? Schon wieder Diebstahl

Gestern hat ein Hausmitbewohner bei uns geklingelt und uns gefragt ob wir mitbekommen hätten wie jemand aus dem Keller einen größeren Gegenstand entwendet hätte. Ihm sei der Keller aufgebrochen und Sachen gestohlen worden. Komisch ist aber das kein anderer Keller beschädigt wurde. Die Täter müssen also gewusst haben das es nur dort etwas zu holen gibt. Es ist ja nicht das erste mal das hier in unserem neuen Haus Dinge gestohlen werden. Da fragt man sich dann doch ob man hier wirklich sicher ist, wenn dann plötzlich die Polizei im Haus unterwegs ist. Als wir noch zwei Straßen weiter in einem alten Haus gewohnt hatten ist so etwas nicht passiert. Kaum ist ein Haus saniert wird vermutet das es dort Bewohner mit besserm Einkommen gibt und sich Beutezeuge wohl lohnen könnten. Auch wenn ich keine Angst habe bleibt doch ein komisches Gefühl zurück, wenn man im EG wohnt und nicht mitbekommt wie der Keller ausgeräumt wird. Da fragt man sich ob man irgendwann in den Waschkeller kommt und keine Waschmaschinen mehr vorfindet :/

Waschmitteldiebstahl

Gestern Abend war ich stinke sauer als ich entdecken musste, dass uns sowohl volle Weichspülerflasche wie Flüssigwaschmittel gestohlen worden sind. Wir haben hier im Haus einen Raum für die Waschmaschinen und jeder hat natürlich sein Waschmittel dort stehen, oder sagen wir mal bislang. Unserer Nachbarien wurde nämlich auch der Weichspüler geklaut. Das ist doch wohl wirklich Wahnsinn, oder? Klar hier steht die Eingangstüre über den Tag stets offen, denn die Bauarbeiter gehen hier im Haus ja noch immer aus und ein und da hat wohl einer die Chance genutzt um sich einen kostenlosen Vorrat an Waschmitteln und Weichspüler anzueignen. Es wurde hier ja bereits Bastie’s Aschenbecher vom Balkon geklaut. Bei so etwas verstehe ich wirklich keinen Spaß. Da müssen wir jetzt mal wegen dem Fahrrad schauen, denn das steht auch nur so im Keller rum, also nicht in dem abgeschlossenen Teil des Kellers. Bevor das auch noch weg kommt müssen wir das eben auch wegschließen. Das ist nur umständlich und macht unseren Keller sinnlos voll. Also echt ich finde das ganze noch immer wirklich zum kotzen (sorry, musste aber mal in aller Deutlichkeit gesagt werden) :confused_ks: