Kein Netz in MeckPom oder wo kommt ihr eigentlich her?

Gerade mal bei Google Analytics auf die Besucherherkunft geschiehlt und da ist mir aufgefallen das die meisten aus der westlichen Hälfte Deutschlands kommen. Also aus den Bundesländern die auch 1981 schon BRD hießen. Woran mag das liegen? Schreiben wir hier zu unverständlich oder was ist los?

Was mir auch aufgefallen ist das wir Zahlenmäßig mehr Berliner als Augsburger haben die sich hier tummeln. Die Stadt mit dem größten Anteil ist München. Auch noch dabei ist Berlin und Frankfurt/Main und natürlich der Pott den sollt ich auch noch erwähnen, da gibts ja auch ne Menge Punkte. Wo würdet ihr eure Nadel hinstecken?

Ich bin zurecht Deutscher

Klingt ganz schön provokant oder? Ist aber so denn der Spiegel Einbürgerungstest bescheinigt mir

Ergebnis: Sie haben 31 von 33 Punkten erreicht

Hervorragend!

Sie hätten die deutsche Staatsbürgerschaft sicher. Sie haben in der Schule wirklich gut aufgepasst! Und sich auch noch alles gemerkt! Politik, Geschichte, Gesetze … Sie kennen Deutschland wirklich in- und auswendig!

Auswendig hatte ich aber nicht gelernt. Hatte alles aus dem Wissensfundus das sich die Jahre über angesammelt hat geschöpft. Einzig wer für die Ostverträge verantwortlich war und das der Bundesrat die KanzlerIn nicht wählt war Neuland. Wird es aber auch bleiben. Froh bin ich über das Ergebnis da ich nun in Augsburg bzw. Bayern bleiben darf und Herr Beckstein mich nicht abschiebt, wohin auch. Wie schaut das bei euch denn so aus, hat jemand alle Fragen richtig geraten 😉 Zum Glück gibts in Bayern bislang keine Panne wie in Niedersachsen.

Darf Hitler zu Madame Tussauds?

Momentan wird heftig disskutiert ob eine Wachsfigur von Adolf Hitler in Berlin bei Madame Tussauds ausgestellt werden darf, oder ob dies nicht richtig ist. Was ist Eure Meinung dazu? Ich denke das eine solche Figur zur deutschen Geschichte dazu gehört und finde es nicht wirklich schlimm wenn diese Figur dort zu sehen ist. Bei Madame Tussauds in London ist schon lange eine Wachsfigur von Adolf Hitler zu sehen und dort regt sich keiner auf.

Weltweit größte Pyramide in Deutschland?

Der Verein die „Freunde der Großen Pyramide“ planen nach ihrer Aussage das größte Bauwerk der Menschheit und zwar eine 500 Meter hohe Pyramide. Nein, nicht in Ägypten sondern in Deutschland. Momentan steht Dessau auf ihrem Wunschplan auf Nummer 1. Dort möchten sie die gigantische Grabstätte mit einer Höhe von bis zu 500 Metern und einer Grundfläche von 6 Fussballfeldern errichten. Der Bau der Pyramide soll über Jahrzehnte aus Millionen einzelner Betonelemente wachsen. Diese sollen dann als Erinnerungssteine oder Urnenbehältnisse für Verstorbene aus aller Welt dienen. Noch stehen aber Finanzierung und ein genauer Standort in den Sternen. Doch schon 2009 könnten die ersten, voraussichtlich 200 bis 700 Euro teuren Steine gelegt werden. Solltet Ihr auch Interesse an so nem Platz im mega Massengrab haben könnt ihr Euch diesen auch schon jetzt reservieren.

Stau bei Google Maps

Wollte gestern mal diese Street-View bei Google Maps bestaunen, dabei ist mir aber nur ein Verkehr Knöpfle unter die Maus gekommen. Ein Klick dadrauf färbte nur dicke breite Straßen grau, grün, gelb oder rot. Allerdings nur bei den amerikanischen Städte. Für Deutschland fände ich das mal so richtig praktisch, weiß da jemand was genaueres drüber. Werd ich mich mal schlau machen müssen.

Ihr könnts euch ja derweile mal anschauen. Link zu New York mit Staus

Merker an mich! Erst mal nach Links suchen dann schieben.
Street View geht auch, einfach dem Link folgen.

Was tolles für alle

Gerade gefunden GPSies. Find ich persönlich ganz nett. Scheint gerade erst im Aufbau, den gerade sind 2010 Routen gespeichert.
Mal kurz erklärt was das ist. Man kann dort ersteinmal nach Wanderrouten, Ausflugsstrecken oder auch schönen Radwegen suchen und auch selbst solche Strecken erstellen. Sollte man sich auf jeden Fall mal anschauen. Ich mach da auch mit und über folgenden Link kommt ihr zu meinem Profil mit meinen angelegten Strecken.


GPSies - Tracks for Vagabonds

Zählprobleme

Irgendwie kann ich nicht mehr richtig zählen. Weiß auch nicht voran das liegen mag aber wenn ich unsere Bunderländer, also die in Deutschland, zusammen zähle dann komm ich auf 16 Stück.

Da finde ich erstaunlich, befremdlich also einfach seltsam das sich die Siegerin der diesjährigen Miss Deutschland Wahl gegen 16 Konkurrenten durchsetzen musste. Das wären dann doch 16 (die Konkurrenten) + 1 (die neue Miss) = 17. Da stimmt doch was nicht.

Das die Siegerin vorher schon Miss Ostdeutschland war ist aber auch nicht viel besser
obwohl es zumindest die Rechnerei erklären würde. Da muss ich mich aber fragen was
das denn bitte schön soll. Hat der Papa da was gedreht das die noch rein musste oder
warum 17 Kandidaten.

Näheres gibt’s bei SPON.

Nachtrag: Bei den Miss Germany Wahlen sind es sogar 22 Mädels. Ich glaub ich geb’s auf mit der Rechnerei.