Auf der Suche

Es ist wieder mal an der Zeit das wir einen neuen Anstrich suchen. Diesmal gerne selbst gebaut. Auch die Grafiken würde ich gerne selber erstellen, wäre zumindest schön muss aber nicht. Nur leider suche ich mir die Finger wund nach Anleitung für Inkscape. Speziell will ich so Wirbel erstellen bzw. so etwas wie bei diesem Theme im Kopfbereich. Vielleicht kennt auch jemand eine Anleitung für Photoshop das würde mir auch schon sehr helfen.

Und wenn ich grad beim fragen bin, vielleicht kennt jemand von euch ähnliche Themes wie das oben verlinkte. Bzw. in welchen Ecken man schicke Exemplare finden kann. Hab zwar schon jede Menge Verzeichnisse durchstöbert aber nur wenige sind so verspielt wie wir uns das vorstellen.

Wie wichtig ist der erste Eindruck?

Auch der erste Eindruck über einen Menschen kann ganz schön wichtig sein. Aber hier geht es um den ersten Eindruck über das Design eines Blogs. Wie wichtig ist der erste Eindruck für Euch? Ich muss gestehen das ich mich durch ein schönes Design angesprochen fühle mich in einem Blog etwas genauer um zu schauen. Aber im Ergebnis muss mir doch der Inhalt des Blogs zusagen. Wen es aber interessiert wie anderen das Design des eigenen Blogs bewerten kann wie wir an einer Blogparade teilnehmen und selbst bewerten und bewertet werden. Unser Screenshot sieht wie folgt aus

Desi(g)nfragen

Regelmäßige Besucher haben es vielleicht schon bemerkt. Hier hat sich Outfitmäßig mal wieder was getan. Das was ihr hier seht ist das Ergebnis eines eigentlich als Bastelumgebung, im Februar diesen Jahres, gestartetes WordPress Theme.

Eigentlich wollte ich damit nur verschiedene Dinge ausprobieren. Besonders die Intergration von diversen jQuery Effekten war das Versuchsziel. Dank Frank bin ich vor ner ganzen Weile auf kwickTabs gestossen. Das erste Tabs Skript was funktionierte. Dazu kamen noch verschiedene andere Effekte die ich bei Bedarf nochmal extra erklären könnte (heißt falls bei euch Interesse besteht).

Ich denke mal das alles rund läuft, und keine gravierenden Fehler auftreten. Falls ich da von etwas völlig falschem ausgehe dann wäre ich dankbar wenn ihr mir das mitteilt.

Noch was anderes. Silke, die liegt hier neben mir auf der Couch, hat mich gerade auf den Titel aufmerksam gemacht. Ist denn nun Design (mit g) oder Desin (ohne g) richtiger. Irgendwie finde ich das das g da hin muss. Wie sieht den das sonst aus?!

Nachtrag (siehe auch Kommentar): Desin ist falsch, da fehlt noch ein s. Schaut dann so aus -> Dessin. Grausam! Design lebt noch weiter, gottseidank!

Hast Du als Kind gern Malen nach Zahlen gemacht? Dann ist das was für Dich

Hättest Du als Kind auch gern gezeichnet, konnest das aber net so richtig und hast Dich daher lieber an Malen nach Zahlen gehalten? (So ging es mir zumindest )

malen_nach_zahlen.jpgNa dann wird Dir sicher auch die Idee von Jenny Wilkinson „Wallpaper-by-Numbers“ gefallen. Hier kannst Du nämlich Deine Wohnung verschönern indem du Deine Wände nach Zahlen bemalst.

malen_nach_zahlen_kleider.jpg

Oder wolltest Du schon immer Kleider designen, dann wäre vielleicht die Frühjahr/Sommerkollektion von Fux hoch 3 ganz interessant. Die Modemacher bedrucken ihre Stoffe mit Bildern wie aus einem Malbuch und der Käufer darf sie dann nach Wunsch ausmalen. via

Neue iPods und günstigeres iPhone


Der iPod Nano kommt demnächst in neuem Design auf den Markt. Er soll scheinbar auch günstiger werden und zwar soll der iPod Nano mit 4 GB um die 149 Euro und der mit 8 GB 199 Euro kosten.
Aber nicht nur der iPod Nano soll günstiger werden sondern auch der Preis für das iPhone mit 8 GB soll von 599 auf 399 $ fallen. Das iPhone mit 4 GB wird dagegen vom Markt verschwinden. Fraglich ist nur noch wann genau das iPhone in Europa zu kaufen sein wird. Man kann aber wohl davon ausgehen das sich Apple das Weihnachtsgeschäft nicht entgehen lassen wird.

Aber das sind nicht die einzigen Erneuerungen, denn es gibt alsbald noch den iPod Touch.

Aufgrund der Unterstützung von WLAN und der Integration des Safari-Browsers kann das Gerät zum Surfen im Internet verwendet werden. Ãœber den Itunes-Store ist es dann sogar möglich, per WLAN Songs zu kaufen, die dann bei der nächsten Verbindung auf den PC übertragen werden. Der Touch wird Ende des Monats für 299 (8 GByte) beziehungsweise 399 Euro (16 GByte) erhältlich sein. via