Was bitte sind schon 25g?

Irgendwie hat mich gerade mal wieder die Lust auf Chips gepackt und da wir noch eine Tüte in unserer Süßigkeiten-und Knabberschublade hatten konnte ich mir ein paar Chips gönnen 😯 . Dabei ist mir mal wieder diese nette Abbildung aufgefallen welche einem zeigen soll wieviel man von was essen soll. Als eine Portion steht bei Chips doch tatsächlich 25g. Also bitte was sind denn schon 25g Chips? Das heißt also eine normale Tüte Chips mit 175g Inhalt müsste mir eine ganze Woche ausreichen 😯 . Naja das ist doch wohl absoluter Mist. Nicht nur das die Chips dann gar nicht mehr schmecken, nein das ist es ja gar nicht, sondern wer kann schon nur 25g Chips essen? Also bitte. Absoluter Schwachsinn sag ich da nur.

Chipsersatz?

Ich muss es zugeben, ich bin Chipssüchtig. Ich brauche keine Schoki oder so aber ohne Chips könnt ich nicht leben. Nur leider sind Chips doch immer sehr fetthaltig. Das könnte sich nun ändern, denn der Produktdesigner Hafsteinn Júlíusson hat Chips aus Papier kreiert.

Die Chips gibt es in den Geschmackrichtungen Sweet Potato, Peppermint und Blueberry.

Ich kann nur sagen: Ideen brauch der Mensch 😀 Aber ich glaub ich würde doch eher bei den fettigen Chips bleiben. Denn die krachen so schön wenn man drauf beißt und schon allein dieses Geräusch macht micht glücklich. [via]