Wir dürfen nicht wählen :(

Gestern hatten meine Eltern ihre Wahlbenachrichtigungen für die Wahl des Oberbürgermeisters von Backnang bekommen. Ich hatte mich schon gewundert das Bastie und ich keine Wahlbenachrichtigungen im Briefkasten hatten. Meine mum hatte dann heute nachgefragt und dann hat es geheißen das man mindestens 3 Monate dort gemeldet sein muss wo die Wahl stattfindet. Das sind wir aber noch nicht und daher dürfen wir nicht wählen. Das find ich schon ganz schön blöd :straight: . Aber dann eben nicht. So habt ihr eben eine geringere Wahlbeteiligung. Denn wir wären auf jeden Fall wählen gegangen.

Info zur Wahl: Zur Wahl für den Backnanger Oberbürgermeister am 07.02.2010 stehen Dr. Frank Nopper (aktueller OB) und dann noch Dennis Damaschke. Mal schauen wer das Rennen macht. Ich bin mir aber eigentlich sicher das es wieder Dr. Nopper sein wird.

Herzlichen Glückwunsch Herr Gribl Kurt

Eigentlich haben ja schon nahezu alle anderen Augsburger Blogger über die katastrophale Wahl gestern berichtet drum lass ich das hier mal. Es könnt nur sein das ich unhöflich, ausfallend und beleidigend werden. Deshalb versuch ich mich mal mit zusammengekniffenen Zähnen an einem Glückwunsch.

Ich habe keine Ahnung wie sie das gestern geschafft haben. Mein lieber Herr Gesangsverein, mehr 55% hätte ich Ihnen garnicht zugetraut. Nun ja bin aber auf alle Fälle schon gespannt wie sie sich so als blutiger, parteifreier Neuoberbürgermeisteranfänger so anstellen werden. Haben Sie eigentlich schon den Mitgliedsantrag angegeben, nicht das sich paar CSU-Stamm-Wähler übergangen fühlen.

Wie dem auch sei ihre Wahl war nicht ganu so interessant wie vor 14 Tagen. Da waren es noch ein paar Leute mehr die sich über ihren Triumph informieren wollten, siehe Bildbeweis:

ScreenShot-18-Windows Task-Manager-20080317184650

Lag es wieder am Wetter das nicht mal die Hälfte der Augsburger zur Urne gegangen sind? Oder war Familienbesuch da? Im Fernsehen lief ja nix besonderes, oder? Schon erbärmlich wie ignorant eine Stadt sein kann wenn es um sie selber geht. Mir kommt das noch sehr bekannt vor. So waren beim Bürgerentscheid zum KÖ-Umbau ja auch nur 24,2% zum Sonntagsspaziergang aufgebrochen mit ’nem Abstecher beim Wahllokal. Das Drama über Fördergeldverlust, Baustopp in der Stadt und neuerdings auch die Chance das alles ins Wasser fällt kennt wohl jeder der sich auch nur halbwegs für unsere Stadt interessiert. Auf was ich hinaus will ist das Gejammer das nach der Wahl, alle habens gewusst das das passieren kann haben sich aber lieber der Bequemlichkeithalber auf den Nachbarn verlassen.

Wenn jetzt alles anders wird wie versprochen und angekündigt, und einiges schlechter wird wie vorher dann darf man nicht vergessen das die Augsburger es ja so gewollt haben. Deshalb warne ich schon mal alle Jammerlappen vor, die Augsburger haben’s so gewollt also müssen wir nun alle die nächsten 6 Jahre die Zähne zusammenbeißen und still halten.

Aber genug der Warnungen!

Mein Dank der Woche geht heute an Herrn Dr. Paul Wengert. Wie hätten sie gerne noch weitere 6 Jahre als OB gehabt. Es war eigentlich ganz nett mit Ihnen. Und keine Angstt ihren Nachfolger schauen wie ganz genau auf die Finger!

PS: Unten ist auch Platz sich dem Dank anzuschliessen. Der Paul bekommt den Link zu hier auch :).

Vorläufiges Endergebnis OB-Wahl Augsburg 16.03.08

ScreenShot 4 Wahlergebnis Oberbürgermeisterwahl 2008 (Stichwahl) - Mozilla Firefox

Nun ist es so gut wie offiziell, in Augsburg wird ein Wechsel des Oberbürgermeisters stattfinden. Der neue OB wird Dr. Kurt Gribl sein. Wenn ihr unseren Blog öfters lest wisst ihr sicher wie unsere Meinung dazu ist, aber nun lässt sich wohl nicht’s mehr daran ändern, denn da wird wohl auch kein Bürgerbegehren was bringen 😉

Hochrechnung OB-Wahl Augsburg

Aktuell: Hier das vorläufige Endergebnis 

Ab 18 Uhr sind die Wahllokale geschlossen und die ersten Hochrechnungen bezüglich der Stichwahl zum Oberbürgermeister werden veröffentlicht. Diese Hochrechnungen könnt ihr hier bei der Stadt Augsburg finden, sogar mit dem jeweiligen Vergleich zur Wahl vom 02.03.08

Vorläufiges Endergebnis OB-Wahl Augsburg

Anmerkung: Hier gibt es das vorläufige Endergebnis der OB-Wahl vom 16.03.08

ScreenShot 3 Wahlergebnis Oberbürgermeisterwahl 2008 - Mozilla Firefox

Das vorläufige Endergebnis dürfte nicht wirklich verwundern, denn vorab war bereits ziemlich sicher das keiner der OB-Kandidaten die Wahl mit einer Mehrheit gewinnen wird. Mir persönlich wäre jedoch lieber gewesen, wenn Wengert vor Gribl liegen würde. Aber das kann sich ja dann in 2 Wochen ändern, denn dann dürfen die Augsburger Wähler nochmals zur Wahl antreten und zwar zu einer Stichwahl zwischen den beiden Herren.

Wahlergebnisse noch vor der Wahl

Am 02.03.08 ist es dann soweit in Augsburg wird neben der Kommunalwahl auch der Bürgermeister gewählt. Nun gibt es ein „Wahlergebnisse“. Natürlich kein tatsächliches, sondern das einer Umfrage. Hiernach würde es zu einer Stichwahl zwischen Herrn Gribl und Herrn Wengert kommen müssen, denn keiner der beiden Kandidaten würde die 50% Hürde knacken. Das Ergebnis nach der Umfrage sieht wie folgt aus:

  • Amtsinhaber Dr. Paul Wengert 46%
  • Dr. Kurt Gribl  37 %
  • Peter Grab 8 %
  • Eva Leipprand 5%
  • die restlichen Kandidaten teilen sich die übrigen 4%

Da können wir ja mal gespannt sein wie repräsentativ die Umfrage tatsächlich gewesen ist. Bald wissen wir ja mehr und die tatsächlichen Ergebnisse wird es dann natürlich hier zu lesen geben!

Kommunalwahl Augsburg am 02.03.2008

Wer sich gerne bezüglich der Wahlvorschläge zur Oberbürgermeister und Stadtratswahl am 02. März 2008 in der Stadt Augsburg informieren möchte für den hab ich hier mal ein paar links zu Partein und Persönlichkeiten herausgesucht. Die Angaben zu Parteien sowie Persönlichkeiten beruhen auf einer Bekanntmachung der Stadt Augsburg. Die Ordnungszahlen sind so wie diese auch am 02.März auf den Stimmzetteln auftauchen werden. Denkt dran nur wer wählen geht darf sich später auch beschweren.

Oberbürgermeisterwahl

1. Dr. Gribl Kurt, Rechtsanwalt, Kriegshaberstr. 31, 86156 Augsburg, Christlich-SozialeUnion in Bayern e.V.
2. Dr. Wengert Paul, Oberbürgermeister, Richter am Amtsgericht a.D., Prinzregentenstr. 5, 86150 Augsburg, Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3. Leipprand Eva, Bürgermeisterin, Studienrätin a.D., Arthur-Piechler-Str. 4a, BÃœNDNIS 90/DIE GRÃœNEN
4. Isik Alexander, Gastronom, Schöpplerstr. 11 1/5, 86154 Augsburg, Freie Bürger Union e.V.
5. Schönberg Rainer, Ministerialrat, Stadtrat, Kurze Wertachstr. 1, 86153 Augsburg, Freie Wähler Augsburg e.V.
6. Thoma Gabriele, Arzthelferin, Stadträtin, Prinzstr. 7 ½, 86153 Augsburg, Ökologisch-Demokratische Partei
7. Kranzfelder-Poth Rosemarie, selbst. Dozentin, Stadträtin, Maximilianstr. 50, 86150 Augsburg, Freie Demokratische Partei
8. Grab Peter, Marketing Manager, Nibelungenstr. 25, 86152 Augsburg, PRO AUGSBURG e.V.


Stadtratswahl

1. Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3. BÃœNDNIS 90/DIE GRÃœNEN
4. “ Freie Bürger Union e.V. „Gruppierung Isik“
5. FW-Freie Wähler Augsburg e.V.
6. Ökologisch-Demokratische Partei
7. DIE LINKE
8. Freie Demokratische Partei
9. PRO AUGSBURG e.V.