Wissenswertes über uns

Im Rahmen des Blogseminars sollen wir uns Gedanken über unsere About-Seite machen. Zwischenzeitlich ist diese in „Ãœber uns zwei“ umbenannt worden. Ich hatte mich soeben damit beschäftigen wollen und musste bemerken das es garnicht soo einfach ist. Zum einen wollte ich euch ja informieren aber auch nicht zuviel zumuten. Das die Seite wichtig ist ist mir auch schon paarmal aufgefallen. In den Statistiken sind schon einige Besucher aufgetaucht die nach der Lektüre eines Beitrags direkt die „Ãœber uns“ Seite ansteuerten.

Ich dacht jetzt das ihr den ersten Entwurf, in dem bislang nur etwas über mich (Bastie) steht, durchschauen könntet und mir bzw. uns sagen was ihr denn noch gerne wissen wölltet. Ich denke mal das wir dann mit eurer Hilfe eine recht gute Seite hinbekommen könnten.

Ich sag daher schonmal vielen vielen Dank für die Hilfe.

Neues Jahr, neue Aufgaben

Silke hatte heut morgen ein recht nettes Projekt entdeckt. Dieses nennt sich Blogseminar und nimmt den Blogger an die Hand und gibt kleine Aufgaben auf. Fast so wie „Projekt 52“ wobei keine Fotos als Aufgabe entstehen sollen. Vielmehr ist es Ziel sich mit dem eigenen Blog auseinanderzusetzen und dadurch natürlich auch was zu lernen. Ein oder zwei Besucher mehr könnten evtl. ja auch abfallen. Initiator ist Konna der wohl als angehender Lehrer schonmal üben will wie man seinen Schülern etwas beibringt 😉

Da auch ich die Idee recht witzig finde und auch immer alles wissenswerte aufsauge mache ich auch mit. Soeben habe ich mich um die ertse Aufgabe repektive Sitzung gekümmert (Seminarteilnehmer haben keine Aufgaben sondern bereiten sich auf Sitzungen vor). Kurz umschrieben sollte man die eigenen Meta-Angaben im Blog auf Vordermann bringen. Auch wenn dies bei uns schon recht ordentlich ist war etwas Feinjustierung nötig. Was das Seminar letztendlich bringen wird ist noch ungewiss und lässt sich jetzt noch nicht abschätzen. Auf jeden Fall werde ich mir gleich mal noch eine Gedankenstütze schreiben und euch die aktuellsten Statistikwerte um die Ohren hauen.

Blog-Statistiken

Wie immer stammen die Daten von Reinvigorate. Und sehen folgendermaßen aus. Ich lasse einfach mal die Bilder sprechen weil die ja mehr sagen als tausend Worte.

Sodele, jetzt kennt ihr die Daten auch ein wenig ;). Mehr will ich dazu jetzt nicht verlieren, nur dies: es kann wieder besser werden 🙂