Niemals Drogen nehmen

Als ich von der vorweg genannten Mitmachaktion „ 50 Dinge, die ich niemals tun würde“ gelesen habe, ist mir als aller erstes in den Sinn gekommen das ich niemals Drogen nehmen würde. Noch nicht einmal kiffen. Bezüglich des Kiffens hat ich auf dem Gymnasium mit einem Schulkameraden mal eine recht lange Diskussion. Dieser meinte wenn man das noch nie probiert hätte, könnte man sich ja auch keine Meinung bilden. Ne sorry so sehe ich das nicht.  Wer es testen mag soll es tun, aber ich will es nicht. Erst gestern gab es bei uns in der Stadt wieder einen schweren Autounfall unter drogeneinfluss. Aber nicht nur aufgrund dieser Gefahren lehne ich Drogen strikt ab. Ich sehe einfach keinen Grund weshalb ich welche konsumieren sollte. Ich möchte die Kontrolle über mein Leben nämlich nicht verlieren…

Danke für den lieben Award!

Vielen lieben Dank an Malina und Michaela für den lieben Award!!! Wir haben uns sehr darüber gefreut. Ich möchte hier den Award mal nicht in der Form weitergeben wie man es machen soll. Denn irgendwie hat das für mich immer bissle was von „Kettenbrief“. Vielmehr möchte ich hier meine momentanen Lieblingsblogs vorstellen (Nummerierung stellt keine Platzierung oder so dar) 🙂

1. Bloggarden
2. Mein Leben und ich
3. Lilienstern
4. Blümchen Blog
5. Die Blogkiste

so ruhig geworden

In letzter Zeit ist es bei uns hier etwas ruhiger geworden. Ehrlich gesagt weiß ich grade oft gar nicht was ich bloggen und euch erzählen soll. Bei Bastie hat seine Blogabstinenz wohl eher den Grund das er früh aus dem Haus und erst spät wieder nach Hause  kommt. Wir hoffen natürlich das ihr uns weiterhin als Leser wohlgesonnen bleibt. Sobald bei mir die Blogblockade wieder gelöst ist wird es wieder mehr zu lesen geben. Versprochen 🙂

Stöckchen über’s bloggen

Von dem lieben Nadinechen haben wir mal wieder ein Stöckchen zugeworfen bekommen. Dieses habe ich natürlich aufgefangen und werde es gern beantworten.

Warum bloggst du?
Weil es mir einfach Spaß macht. Es ist zu einem wirklich netten Hobby geworden.

Seit wann bloggst du?
Meinen ersten Beitrag hatte ich, soweit ich mich erinnern kann, im August 2007 geschrieben. Ich hatte eine sehr stressige Zeit an der Uni hinter mir und wusste danach erst mal nichts mit mir anzufangen. Dann hat Bastie mir vorgeschlagen das ich doch auch mal einen Beitrag auf seinem Blog schreiben könnte. Aus diesem Beitrag sind dann ein paar mehr geworden 🙂

Warum lesen deine Leser dein Blog?
Ich hoffe weil es ihnen Spaß macht auf unserem Blog zu lesen.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?
Weihnachtskarten basteln

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Darüber mach ich mir eherlich gesagt keine Gedanken.

Dein aktueller Lieblings-Blog?
Hm ich mag so einige Blogs wirklich gerne. Auf Anhieb würde mir aber der Blog von Sandra einfallen.

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?
Gerade hab ich bei der Wencke auf ihrem Blog vorbei geschaut.

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Nicht so wirklich viele. Ich mag es immer eher übersichtlich in meinem Feedreader. Es sind so ca. 30 Stück.

An welche fünf Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
Ich war im Werfen schon immer schlecht. Daher lass ich das Stöckchen mal wieder hier liegen und bin gespannt ob es jemand aufsammeln wird.

still wird es werden

Die meisten von euch wissen ja das mein Staatsexamen begonnen hat und ich daher die letzte Zeit eher wenig Beiträge geschrieben hab. Auch die kommenden Wochen wird es wohl meinerseits etwas ruhiger bleiben. Jetzt hab ich noch 5 Prüfungen vor mir und danach geht es ja gleich ab in den Urlaub. Wenn ich mich aber danach fühle werd ich wieder was von mir hören lassen. Ich hoffe ihr vergesst mich so lange nicht. Bis bald *winkewinke*

nein hier gibt es keine Geister

Vielleicht hat es der ein oder andere schon bemerkt. Unser Theme hat sich verändert. Bastie möchte mal wieder ne neue Tapete haben und ist am Testen was ihm so gefällt. Wenn sich hier in den nächsten Tagen also immer mal wieder was ändert, dann sind das keine Geister, sondern es wird einfach ein wenig getestet und geschaut was dem Herren der Schöpfung so alles gefällt 😀