Eltern auf Probe

Bereits seit Mitte Januar läuft auf dem niederländischen Sender die neue Show „baby te huur“. In dieser Show soll jungen Paaren der Alltag mit einem Kind näher aufgezeigt werden. Dafür erhalten die Paare nicht nur für 3 Tage ein Kind, sondern sie werden davor auch schwanger. Natürlich nur fiktiv, denn die Frau darf sich einen Babybauch umschnallen um zu Proben wie man sich damit bewegen kann. Die wirklichen Eltern, die ihre Kinder an die vier Leiheltern geben, sehen angeblich ein „soziales Experiment“ in der Aktion und bekommen wohl auch kein Geld dafür. Irgendwie finde ich die Idee ganz gut, nur finde ich muss dafür nicht das Fernsehen dabei sein. via

Die beliebtesten Namen 2007

cartoon_baby.jpg

Wie würdet ihr euer Baby nennen? Vielleicht auch Leon oder Maximilian wenn es ein Junge oder Marie oder Sophie wenn es ein Mädchen wäre? Also ich nicht aber das tut ja jetzt nix zur Sache. Wenn ihr das also auch tun würdet dann wärt ihr damit nicht allein, denn dies sind die beliebtesten Namen des Jahres 2007.
Hier die Top 10 der Babynamen 2007:

Jungen
1. Leon
2. Maximilian
3. Alexander
4. Paul
5. Luca
6. Lukas/Lucas
7. Felix
8. Elias
9. David
10. Jonas

Mädchen
1. Marie
2. Sophie/Sofie
3. Maria
4. Anna, Anne
5. Leonie
6. Lena
7. Johanna
8. Charlotte
9. Hannah/Hanna
10. Sophia/Sofia

Wenn es euch interessiert welche Namen mir so gefallen da kann ich nur sagen bei Jungenvornamen weiß ich das selbst nicht. Bei Vornamen für Mädchen bin ich mir dagegen schon sicher, denn meine (also unsere Kleine) wird auf alle Fälle entweder Amy oder Amanda heißen. 😉

Junges Paar wollte Ungeborenes für 71.000 Euro verkaufen

baby.jpg Ein chilenisches Paar wollte ihr ungeborenes Baby für 71.000 Euro verkaufen um sich ein eigenes Haus und einen Sportwagen leisten zu können. Angeboten haben sie es im Internet unter der Rubrik „Sonstiges“ mit folgenden Angaben: „Verkaufen ungeborenes Baby, Kontakt über Carolina und Juan…“. Das ganze hat dem Jugendamt aber nicht gefallen und so wird die 16-Jährige Schwangere (ihr Mann ist übrigens 20) nun bis zur Niederkunft in einem Betreuungszentrum untergebracht. Man kann dann wohl davon ausgehen das sie ihr das Baby weg nehmen, aber dann bekommen die beiden sicher keine 71.000 Euro dafür. Meiner Meinung nach zurecht nicht!!