Kuchen für Kindergeburtstag – Auto

Heute wird unser Neffe 3 Jahre alt und da wollt ich ihm natürlich einen schönen Geburtstagskuchen backen. So richtig wusst ich nicht was. Dann habe ich mal wieder bissle im Netz gesurft und bin dann bei Kinderrezepte fündig geworden. Ich habe mich von den Bildern etwas inspirieren lassen und für die 2 Kuchen habe ich dann ein Marmorkuchenrezept gewählt. Dafür, dass es mein erster Kuchen der Art ist bin ich ziemlich zufrieden. Jetzt muss ich ihn nur noch heil und ohne das er geschmolzen ist, an sein Ziel bringen…

 

Wägelchen

Wir bekommen ein neues Wägelchen. Das wollt ich euch nur mal so zwischen schieben. Wir hoffen das wir das gute Stück morgen endlich abholen können. Da wir nämlich die Kennzeichen vom Smart übernehmen wollten musste der noch abgemeldet werden. Da das aber nur mein Schwiegervater hätte machen können ging das so wie gedacht eben nicht. Amtsschimmel reite weiter 🙂

Naja, auf jeden Fall hoffe ich das wir morgen mit dem neuen Wägelchen vorfahren können 😀

Wichtige Informationen für alle Autofahrer

INFORMATIONSAUSGABE – STRASSENVERKEHRSAMT – JUNI 2010

In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein neues System eingeführt um die schlechten Fahrer zu identifizieren.

Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr schlecht benehmen -unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtem Auffahren, Ãœberholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken, Drehen auf Hauptstraßen und rechts überholen- Fahnen ausgehändigt. Sie sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen unten. Dadurch sind sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige Autofahrer zu identifizieren.

Diese Fahnen werden an der Autotür befestigt und müssen für alle anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein.

Die Fahrer, die eine besonders schwache Leistung gezeigt haben, müssen je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen, um auf ihre fehlende Fahrkunst und ihren Mangel an Intelligenz aufmerksam zu machen.

Bitte an andere Verkehrsteilnehmer weiterleiten, so dass alle die Bedeutung dieser Fahnen verstehen.

Mit freundlichem Gruß

High-End Autopflege

[Trigami-Review]

Ich durfte mal wieder ein tolles sehr hochwertiges Produkt testen. Ein Lackpflege-Set von Nobelclean NC01 DIAMONDSTAR. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn ich bringe mein Auto sehr gerne auf Vordermann. Jedoch muss ich vorweg zugeben, dass ich vor dem Test etwas skeptisch war ob die ganzen Mittelchen wirklich helfen sollen und einen tiefglänzendes Ergebnis hinterlassen. Meine Zweifel habe ich aber ganz schnell bei Seite geschoben – ums kurz zu machen, ich bin hellauf begeistert!

P6250453 P6250455 P6250456

Ich habe für ein optimales Ergebnis mal den Rat einen guten Kollegen W.T. 😉 befolgt und die Plastikteile, wie Stoßleisten und am Außenspiegel, abgeklebt. Das schützt die entsprechenden Teile vor Politurrückständen. Es ist wirklich nicht gut zu erkennen doch trotz Vorreinigung mit Wasser, Shampoo und entkalktem Wasser aus der Waschbox war der Lack nicht wirklich ansehnlich. Er hatte doch den ein oder anderen Kratzer und am Glanz hat es ihm auch gefehlt. Gut, für einen 10 Jahre alten Lack der zwar gepflegt wurde aber dies nun auch nicht übertrieben (hab das Auto erst kürzlich in meinen Besitz genommen), sieht es nicht schlecht aus.

1685-Logo IV Nobelclean_ok Nun aber etwas genauer zu dem Testablauf. Angefangen habe ich mit einer Lackreinigung welche in der Lage sein soll kleine Kratzer zu verschließen. Ich hab vorher nicht genau genug hingeschaut ob das stimmt, aber rein subjektiv würde ich dem voll und ganz zustimmen.  Nachdem ich einmal rum war ums Auto und den Lack mit Lackreiniger und dem Nobel-Orbit (man könnte auch Poliermaschine dazu sagen) bearbeitet hatte, kam der wohl wichtigste Schritt. Es nennt sich schlicht Diamonding und ist vom Fraunhofer Institut getestet und für gut befunden worden (Daumen hoch kann ich da nur sagen!). Das Verfahren versiegelt den Lack und verleiht einen extrem tiefen Glanz. Dazu verspricht diese Versiegelung eine Nachreinigung ohne Wasser.

Ich kann nur sagen es funktioniert wirklich, so geglänzt hatte bislang noch kein Fahrzeug das ich mit meinen sanften Händen bearbeitet hatte. Sogar unser Nachbar hat meinen Schwiegervater auf das super glänzende Fahrzeug angesprochen. Aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, daher überzeugt euch doch einfach selber:

P6250462 P6250463 P6250466

Im Prinzip sagt die, dem Set beiliegende, Bedienungsanleitung alles aus. Für den Fall das man doch mal eine Frage haben sollte, speziell zur Anwendung oder dem Produkt selber kann man sich unter 0800-776 0 777 an die kostenfreie Hotline wenden.

Magst du’s auch mal testen dann ab zum Produkt, aber nicht erschrecken es lohnt sich wirklich.

Das kann teuer werden

Bastie hatte ja kürzlich berichtet das unser kleiner Smart nicht mehr weiter fahren wollte und daher während der Fahrt einfach gestreikt hat. Heute haben wir die erste Diagnose von der Werkstatt bekommen und die verheißt leider nicht viel Gutes. Bislang gehen sie davon aus dass das Getriebe einen Defekt hat 😯 . Na super wenn etwas kaputt geht dann muss es natürlich gleich das Teuerste sein. Wir lassen uns jetzt mal einen Kostenvoranschlag für die Reparatur machen. Aber das kann ja eigentlich leider nur teuer werden 🙁

Die Aufreger in grün

Heute musste ich wieder mal eine schmerzliche Lektion fürs Leben lernen. Nämlich das Polizisten die sich nicht an die Verkehrsregeln halten schlimmer sind als jeder Raser. In unserem Land ist es ja bekannt das auf gewissen Straßen und in jedem Fall in geschlossenen Ortschaften ein Tempolimit herrscht. Innerorts liegt das bei großteils 50km/h. Da der deutsche Bürger in seiner Natur etwas hektisch ist, insbesondere wenn es etwas zu erledigen gilt, stört diese Begrenzung recht arg. Gut das man auch mal 10km/h schneller sein kann ohne gleich massakriert zu werden. Doof ist es allerdings dann wenn die Polizei vor oder hinter einem selber fährt. Dann verkneift man es sich doch schneller zu werden als es die Schilder erlauben.

Doch das Gefühl das durch die Verzögerung hervorgerufen wird ist nichts zum dem das aufkocht wenn die Bullen Polizei langsamer als erlaubt dahin gurkt. Das nervt sowas von tierisch. Egal ob es dafür nun einen ersichtlichen Grund gibt oder nicht, was jetzt mal kategorisch ausgeschlossen wird. Mit diesem geschleiche machen die doch jedem sonntäglichen Hutfahrer Konkurrenz, wobei selbst der sich über solch Tranfunzeliges rum geeier aufregen würde. Polizeibeamte die meinen das man statt 50 doch lieber 25 fahren sollte müssten dafür auf der Stelle ihren Führerschein abgeben. Wobei das dann wohl nicht der Beifahrer machen dürfte sondern ein ranghöherer Beamter.

Mittlerweile könnt ihr euch sicher denken das ich genau heute hinter so einer Kisten mit zwei solchen Hutfahrern hinterherfahren durfte. Ich hoffe nur das die nie wieder meine Wege kreuzen, dann wird überholt. Aber mit 50 und nicht mehr!

Unser Smart frisst Lampe

Seit kurzer Zeit, naja eigentlich schon immer frisst der Smart Lampen. Die Dinger die Landläufig auch als Glühbirnen bekannt sind, was ja Käse ist weil Birnen nicht glühen können. Nun ja auf jeden Fall sind die vorderen beiden Abblendscheinwerfer starkem Verschleiss unterworfen, weshalb nun wieder mal eine kaputt ist. Dazu auch noch ein Bremslicht, na prima.

Warum ich das schreib? Nun ja ich wollt’s loswerden und mich mal dran erinnern wenn die nächsten defekt sind, was sicherlich auch irgendwann sein wird. Und weil ich euch irgendwie auf richtig schicke Autos hinweisen wollte. Autobegeisterte unter euch werden sich unter dem Begriff Citroen DS sicherlich etwas vorstellen können. Der französische Hersteller bringt demnächst wieder eine ganze Armarda DS’se auf den Markt. Angefangen mit dem DS3 einen Ableger des nächsten, diesmal echt hübschen, C3. Beides Fahrzeuge die wir uns beide sehr gut als unseres vorstellen können.