Fachkräftemangel schlimmer als gedacht

Mir schwant momentan das das mit dem Fachkräftemangel doch schlimmer ist als ich immer gedacht hatte. Bislang hab ich einfach vermutet das die großen Unternehmen lieber aus 10 bis 50 Bewerbern auswählen wollen und deshalb so rumjammern. Aber so langsam beschleicht mich das Gefühl das die Firmen überall nach Personal suchen. So wundere ich mich momentan nicht mehr das eine Stelle bei drei oder mehr Personalvermittlern zu finden ist. Oftmals mit dem gleichen Text und der selben Reihenfolge desselben.

Ich hoffe ja das ich in den kommenden Wochen auch in den Genuss komme einen Arbeitsvertrag zu unterzeichnen. Es würde uns beide zumindest sehr sehr beruhigen. Wer gerne wissen möchte in welchem Bereich ich gerne tätig werden würde der kann sich ja bei mir melden. Entweder per Mail oder Xing.

Ich sag immer wieder – doofe Fussgänger

Also ich als leidenschaftlicher Autofahrer hab ja eigentlich nicht pauschal was gegen Fußgänger. Wenn die werten Herrschaften an die Regeln können wir richtig Freunde werden.

Das das leider nicht immer so ist, eigentlich fast nie, muß ich wohl nicht sagen. Da wir ohne zu schauen auf die Straße gelatscht. Oder mittendrin stehen geblieben als wäre es nichts weiter wenn man als Fußgänger mit nem Auto kollidiert. Ganz schlimm find ich auch junge Mütter die mit ihren Kinderwägen an Fußgängerample am besten schon auf der Straße wären. Das da vielleicht ein kleines Kind drin liegt das sie da schon halb auf die Straße geschoben haben juckt wohl keine. Aber auch normale Fußgänger die an Ampel warten sind keinen Deut besser, da steht man am besten auf der weißen Linie. Die kennzeichnet für gewöhnlich das rechte Ende der Autofahrspur, wehe nur das dann jemand etwas schneller vorbei fährt. Da wird sich aber so was von aufgeregt.

Warum ich das schreibe? Nun ja deswegen (Meldung ganz unten).  Ich kenn die Straße und auch die bequeme Brücke mit der man die Straße überqueren kann ohne an einer Ampel zu warten. Geschickterweise liegen an beiden Enden der Fußgängerbrücke Bushaltestellen. Da sollte man doch denken das es sicherer ist die Brücke zu nutzen. Aber nein, viel zu oft hab ich dort schon welche über die Straße latschen sehen. Um dann an einer Haltestelle auf den Bus zu warten.

Das komischste ist für mich noch das besonders die Menschen die schon schlecht unterwegs sich so leichtsinnig in Gefahr bringen.