ez430 lässt auf sich warten

Ende Mai 2006 hab ich mir ein feines Entwicklungssystem bestellt. Und zwar dieses hier. Es bietet für ca. 20€ alles was das Herz begehrt, einen USB-Anschluss, einen Mikrocomputer Chip der MSP430 Serie von Texas Instruments, ein paar LED’s und nach aussen geführte PINs.
Das tolle ist ja das es nur so groß ist wie ein handelsüblicher USB-Stick und auch so an den Rechner kommt. Was mir sehr entgegenkommt da ich keinen RS232 Anschluss mehr habe, am Laptop und am Rechner nicht mehr.
Naja, auf jeden Fall verzögert sich die Lieferung noch bis Anfang Juli also rechtzeitig zu den Semesterferien damit man da auch gleich mit basteln kann.
Ich werde euch selbstverständlich auf dem laufenden halten.

Hier ist mal noch ein Bildchen
komplettes ez430 Entwicklungssystem

Alle brennen auf Vista

Nach dieser Nachricht auf Chip online ist der Ansturm auf das neue Windows Vista riesengroß. Wenn man dem glauben, ich kanns mir aber gut vorstellen, brennt die halbe Welt auf das neue Vista.
Man muß ja sagen schick schauts aus. Und in Zeiten von aufgemotzten PCs, evtl. auch Apple Rechnern, will man die sonst brach liegende Rechenleistung solch eines Monstrum’s unterm Schreibtisch auch nutzen. Nicht nur zum Zocken.
Auch sonst soll das neue Windows einiges an neuem mitbringen wie die Arbeit unter eingeschränkten Rechten, den neuen Internet Explorer und, ich kann’s nicht oft genug loswerden, dem neuen transparent Look der ganzen Oberfläche.

Bäralarm in Bayern

Sicher hat es der eine oder andere schon in den News gelesen bzw. gehört. Also dieses wilde und agressive Bär der im Grenzgebiet zwischen Bayern und Österreich unterwegs ist. Haben den eigentlich unsere Freunde der Sonne, also die deutschen Journalisten, ihm schon einen Namen gegeben. Ich wüsste nix, kann aber auch sein das mich gerade ein Unwissenheitsschub überkommt. Ach nein grade nochmal geschaut, offiziell soll er JJ1 heißen. Doofer Name, dachte ich’s mir doch.
Wie dem auch sei hab gerade einen viel schöneren gefunden: Bruno. Ja Bruno soll er heißen, das klingt doch schon mal nicht schlecht.
In der Nachricht, wo dieser Name erwähnt wird, ist eigentlich nichts neues drin. Nur das die Offiziellen auf die finnischen Bärenhunde warten (die will ich mal sehen 🙂 )
Was mich an der ganzen Hetzjagd auf den Bären stört ist das, das wenn in Kanada oder weiß der Geier wo wieder mal ne Bärenjagd startet alle aufschreien „Och, die süßen kleinen Bären totschiessen, das macht man doch nicht. Die tun doch niemanden schaden“ und wenn in unserer zivilisierten Welt mal einer auftaucht und zwei drei Schafe kaputt macht ist das ein Skandal, wie kann er auch. Was soll er denn machen, im Aldi ne Tiefkühlpizza kaufen oder was? Nein, nein wir alle sollten doch froh sein das es in unseren Wäldern, die wenn man ehrlich ist, doch recht Tierunfreundlich sind wieder mal eins von diesen Tieren auftaucht.
Mein Vorschlag an die Verantwortlichen: Lasst Bruno am Leben und stellt paar Schilder auf, wo drauf steht das hier ein Bär freirumläuft. So schwer kann’s doch nicht sein.
Oder sollen demnächst auch noch den Bären in unseren Zoo’s an den Kragen gehen wenn sie mal mehr als 3 Kg Fleisch am Tag verdrücken.

Ich hör jetzt lieber mal auf sonst bekomm ich noch nen roten Kopf vom vielen aufregen.

Sammlung niedlicher Tierchen

Niedliche Tierchen findet doch sicher jeder schön, mal abgesehen von einigen Mitmenschen (muss ja immer welche geben). Für alle Fans dieser besagten Tiere gibt es eine Menge Seite im Netz. Zum einem wäre da cuteoverload.com ganz besonders süß sind da auch die „The Rules of Cutenessâ„¢„. Natürlich gibt es auch noch ne ganze Stange andere Seiten:

Um nur mal eine Auswahl aufzuliesten.
Was auch ganz besodners schön ist das man auf manchen Seiten eine Art Niedlichkeits Casting (oder so ähnlich) machen kann. Also man bekommt zwei Bildchen gezeigt und entscheidet per Klick auf ein Bild welches den am niedlichsten ist.
Meine Favouriten sind da Kittenwar oder What’s Cuter?!

Zum Schluss möchte ich euch auch mein Lieblingsbildchen für diese Woche vorstellen. Hier kommts
Hamster in der Teetasse

WM auch in Bus und Tram

Gerade habe ich etwas unsinniges gehört. Und zwar die Stadtwerke Augsburg wollen ab morgen ihr WM-Radio starten. Dabei sollen in den Trambahnen scheinbar Zwischenstände und so während den Spielen durchgesagt werden.
Wer’s nicht weiß aber ich bin nicht wirklich der Fussballfan, hatte mich bis dato eigentlich gut um das ganze gedrückt aber wenn das noch kommt dann muss ich wohl doch noch ein Fussballbegeisterter werden.

Ich werd euch auf dem laufendem halten wie das den aussieht.

Merkel 2.0

Ich hab mich gerade gefragt wie denn das überhaupt ausschaut wenn die Kanzlerin einen Podcast produziert. Hockt sie in nem dunkelem Kellerloch vor ihrer Case gemoddeter Kiste und liest das vor was sich ein Berater so ausgedacht hat. Oder wie soll das denn aussehen. Das wäre doch mal interessant.

Vielleicht machts ja garnicht die Frau Merkel sondern diese Doppelgängerin die genauso ähnlich schwätzt wie unsere Kanzlerin.

Wie man sieht ohne das man den ersten Beitrag gehört hat macht man sich schon mal Gedanken. Ich werd’s mir erst morgen reinziehen, mal sehen was es zu hören gibt