weg mit den Bananen

Ich hatte mal wieder Bananen gekauft obwohl ich noch mehr als genug zu Hause hatte. Irgendwie war ich aber der Meinung wir hätten keine mehr. Natürlich bin ich dann mit essen gar nicht nachgekommen und die Bananen sind braun geworden. So mag ich sie gar nicht mehr gerne essen. Aber wegwerfen kann ich dann auch nicht leiden. Daher hab ich mal wieder gesucht ob man sie in ein Rezept packen kann. Zum Kuchen backen hatte ich keine richtige Zeit und dann habe ich mich mal wieder für Muffins entschieden. Gehen schnell und einfach und gelingen so gut wie immer 😉 Hab dann schnell im Netz nach nem Rezept für Bananenmuffins gesucht und bin gleich fündig geworden. Ich hab aber noch einen Löffel Schokocreme dazu gegeben. Insgesamt waren sie wirklich gut. Beim nächsten Mal würde ich aber noch ein paar Schokostreusel in den Teig machen oder einen Schokoglasur nach dem auskühlen aufstreichen, denn optisch finde ich sie so etwas langweilig. Da ich noch locker 2 Bananen übrig habe werde ich wohl nochmals welche backen und dann bissle aufhübschen 😀

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.