Homöopathie und/oder Schulmedizin

Kürzlich war ich auf einem Vortrag zum Thema Homöopathie. Ich muss sagen das es wirklich sehr interessant war. Bislang habe ich mich nur etwas mit diesem Thema beschäftigt, aber der Vortrag war wirklich gut unter anderem wurde drauf eingegangen wie die Homöopathie entstanden ist, was Globuli sind usw. Wir waren mit Amy ja auch schon mal beim Osteopath und waren sehr zufrieden, auch die Atlastherapie hört sich sehr interessant an. Wenn ich mal etwas Zeit finde möchte ich mich gerne etwas mehr mit dieser Thematik auseinandersetzen. Besonders jetzt wo Amy auf der Welt ist finde ich sollte man sich über so etwas Gedanken machen. Grundsätzlich stehen Bastie und ich der Homöopathie positiv gegenüber. Aber dafür jegliche Schulmedizin bei Seite lassen?!

Habt ihr Erfahrungen mit Homöopathie gemacht bzw. steht ihr dieser eher offen gegenüber oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.