Niemals werde ich unsere Hochzeit vergessen

Sicherlich wird nach und nach die Erinnerung an manches von diesem Tag verblassen, aber ich bin mir trotzdem sicher, dass ich unsere Hochzeit nie vergessen werde. Die standesamtliche Trauung hatten wir ja sehr kurz gehalten, da die kirchliche Trauung am darauffolgenden Tag folgte und wir noch viel vorzubereiten hatten.

Begonnen hatte der Tag (wie bei den meisten Bräuten) mit dem Stecken der Brautfrisur. Meine Frisur hatte eine Studienfreundin gemacht. Wir hatten uns davor einige Male zum üben getroffen und am großen Tag hatte alles ohne Probleme geklappt. Einzig die Zeit wurde etwas knapp. Dann noch schnell ins Kleid „springen“ und los gings um die Fotos zu machen. Da ich nicht so gerne fotografiert werde war ich bissle nervös. Aber auch da hat alles gut geklappt. Plötzlich musste ich feststellen, dass ich ja noch gar nix gegessen hatte und mir so langsam flau im Magen wurde. Also noch die Fotosession überstanden und schnell was zu essen besorgt. Was darf man eigentlich gar net erzählen, aber ich mach es trotzdem 😉 Meine Wenigkeit ist im Auto geblieben und es wurde mir ein Hamburger gereicht. Als wir an der Ampel standen und eine Dame mich im Brautauto mitsamt Brautkleid und Hamburger sah, mussten wir alle lachen. Natürlich hatte ich überall Servietten liegen, den ein Ketchupfleck hätte grade noch gefehlt.

Dann ging es auf in die Kirche. Die Trauung war wirklich toll. Auch Basties Familie, welche nicht wirklich etwas mit Kirche am Hut hat, war begeistert.

Anschließend ging es dann noch schön feiern 😀 Wie gesagt, diesen Tag werde ich sicher nie vergessen!!

 

6 Gedanken zu „Niemals werde ich unsere Hochzeit vergessen“

  1. Und das ist doch das wichtigste: das du diesen Tag nie vergessen wirst. Sicherlich sah es lustig aus, als man die Braut mit einem Burger sah, aber das sind eben die Momente wo man nie vergessen wird 😀

    1. Hallo Silke,

      komm leider erst heute zum Kommentieren, ganz großes sorry dafür. So einen Tag kann man natürlich nicht vergessen. Das Hamburgeressen find ich klasse – das hat was. Als ich meinen Ex damals heiratete, habe, waren wir Billard spielen. War auch irgendwie cool.

    1. Das glaub ich das du dich schon auf deine Hochzeit freust. So soll es ja auch sein! Genieß auch die Zeit der Vorbereitungen, denn die macht auch riesig Freude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.