Ein Leben ohne Musik kann ich mir niemals vorstellen

Zu den „50 Dingen, die ich niemals tun würde“ gehört auf jedenfall, dass ich niemals ein Leben ohne Musik führen könnte.

Leider kann ich selbst kein Instrument spielen oder wirklich gut singen. Aber trotzdem gehört die Musik zu meinem Leben dazu. Egal in welcher Lebenslange kann sie mir Kraft, Freude oder einfach Spaß vermitteln. In eher schlechten Phasen ist mir die Musik sehr Wichtig. Sie gibt mir Halt und auch einen Rückzugsmoment, welchen ich dann gut gebrauchen kann. Aber auch bei positiven Momenten ist die Musik etwas sehr schönes. Ein Konzert z.B. ist ein wirklich tolles Erlebnis an welches ich mich zumeist gerne erinnere.

Momentan höre ich sehr gerne die Musik von Tim Bendzko. Hier eines seiner Lieder samt Video 🙂

Ein Gedanke zu „Ein Leben ohne Musik kann ich mir niemals vorstellen“

  1. Ja, ein Leben ohne Musik wäre ziemlich ärmlich, traurig und langweilig. Ich könnte mir das auch nicht vorstellen. Ich liebe es zum Beispiel wenn ich traurig bin, auf meiner Gitarre zu klimpern…das vertreibt trübe Gedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.