Projekt Vatertagsgrill

Unser Nachbar hat mich auf die Idee gebracht ein schon länger im Kopf rumschwirrende Idee in die Tat umzusetzen. Da er meinte das man zum nächsten Vatertag, als echte Väter, ja grillen könnten. Grund für mich das anstehende Projekt den Codenamen Vatertagsgrill zu verpassen.

Der „Plan“ steht soweit fest. Feinheiten werden dann vor Ort und spontan ausgearbeitet. Aktuell stehe ich vor der Aufgabe die größeren Grundelemente aufzutreiben. Das wären zwei Propangasflaschen, einmal 11kg was kein Problem darstellt. Die zweite sollte eine Größe von 33kg haben. Da tue ich mich momentan noch etwas schwer da irgendwie keiner diese Größe verkaufen will. Bis zum geplanten Fertigstellungstermin ist ja zum Glück noch etwas Zeit. Wenn es wieder etwas zum Projekt Vatertagsgrill gibt werde ich es euch wissen lassen.

2 Gedanken zu „Projekt Vatertagsgrill“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.