bye, bye reinvigorate

Vor Jahren hatte ich Google Analytics den Rücken gekehrt und lies den damals noch geschlossenen Statistik-Dienst reinvigorate die Besucher hier zählen lassen. Vor kurzem, von mir unbemerkt, ist der bislang kostenfreie Dienst kostenpflichtig geworden. Prinzipiell ja kein Problem wenn man mal vorher informiert worden wäre. Liebgewonnene Features gibt es gar nicht mehr und das alles ohne vorherigen Hinweis. Das ist mir etwas säuerlich aufgestossen und hat mich kurzerhand zum Schwenk wieder auf Google Analytics gebracht. Seit Anfang des Monats werdet ihr wieder von Google gezählt. Wer das nicht mögen sollte findet ja diverse Wege Google Analytics zu blocken.

2 Gedanken zu „bye, bye reinvigorate“

  1. Ich finde Google Analytics doof und deshalb wird das bei mir schön geblockt. Dir ist hoffentlich klar, dass die von Google ausgewerteten Daten nicht nur für deine Blogstatistik verwendet werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.