Also bitte was soll das – Lena for President?!!

Natürlich hab ich mich auch gefreut das Deutschland bzw. Lena den Eurovision Song Contest gewonnen hat. Aber um ehrlich zu sein geht mir der Hype um Lena nun ganz schön auf die Nerven. Als ich dann vorhin noch gelesen habe das scheinbar mancher Deutscher es witzig fände wenn Lena Bundespräsidentin werden würde konnt ich es dann doch nicht glauben. Ja ich weiß das ist sicher so ernst nicht gemeint. Aber wie kommt man bitte auf so ne Idee? Sorry ich find’s nur dumm und nicht witzig. Man sollte sich doch lieber ernsthaft Gedanken machen wer möglicher Nachfolger von Horst Köhler werden könnte.

12 Gedanken zu „Also bitte was soll das – Lena for President?!!“

  1. Nee, auch wenn ich Lena mag, aber damit könnte ich auch nicht umgehen. Auf den Gedanken wäre ich nicht einmal gekommen! Zwei Frauen an der Macht? Das geht doch gaaar nicht! 👿

  2. Ui…ganz neues Outfit hier 🙂 war schon lange nicht mehr da…..

    Ich find das generell affig: Wir sind Lena…wir sind ja auch Deutschland… dieser gekünstelte Hype um Lena ist schrecklich. Auch finde ich, das es sie ins Lächerliche zieht …ich kann sowas nicht nachvollziehen.

    1. Ich denke nicht das sie nächstes Jahr nochmal antreten wird. Das finde alle jetzt noch ne nette Idee. Aber damit würde doch das „Casting“ für das nächste Mal und damit Zuschauer wegfallen.

  3. Naja, so unlogisch finde ich es gar nicht – das Amt ist ohnehin das machtloseste im ganzen Land, warum also nicht ein populäres Mädel damit betrauen. Aber selbst wenn man das ernsthaft wollte, würde es ja dennoch am Alter scheitern.

    Ehe es von der Leyen wird, wäre mir aber sogar Lothar Matthäus noch lieber.

    1. Naja auch wenn man keine Macht im eigentlichen Sinne in diesem Amt hat, so sollte man doch etwas repräsentieren können und das tut die Lena für mich zumindest nichts vertrauenserweckendes.

  4. Hallo!

    Lena-Hype? Ich weiß auch nicht, was das soll, um ehrlich zu sein. Bald wird es – ich glaube in ihrer Heimatstadt! – eine Straße geben, die nach ihr benannt wird. Das wird dann der „Lena Meyer-Landruth Platz“ sein 🙁 .

    Bekloppt! Sie hat den Grand Prix gewonnen und gut ist!!!

    LG
    Malina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.