Ossis kein eigener Volksstamm – Wessis dann etwa auch nicht?

Also so was. Jetzt hab ich doch immer gedacht ich wäre als Wessi teil eines eigenen Volksstammes das so ganz anders ist als die Ossis. Aber so ist das ja wohl gar nicht. So was aber auch. Da hab ich mir ja immer etwas vor gemacht ;-( . Ne Spaß bei Seite. Ich muss gestehen das ich die Sache „Ossi-Wessi“ nicht mehr hören kann und mich wundert es auch absolut nicht das das Stuttgarter Arbeitsgericht heute entschieden hat das Ossis kein eigener Volksstamm sind. Wen wundert es bitte? Wir sind ganz einfach Deutsche und das war es dann auch schon. Ich verstehe die gute Dame die ihre Bewerbung mit einem „(-) Ossi“ zurück bekommen hat. Ãœber eine solche Ablehung würde ich mich auch nicht freuen und das so etwas nicht passieren darf (warum auch immer dies nun tatsächlich geschehen ist) ist auch selbstverständlich. Aber das das Arbeitsgericht heute nun entscheiden musste ob Ossis als eigener Volksstamm angesehen werden ist für mich mal richtig sinnlos. Dann bin ich mal gespannt ob die gute Dame nun Berufung einlegen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.