Wenn es doch endlich Frühling wäre

Vor einem Jahr hatten wir hier im Höfle schon Sonne und viele warme Tage. Da zeigten sich auch schon in voller Pracht die Frühblüher. Kurze Zeit später gab es auch den ersten Hagel, und was für einen. Wenn ich aber heut aus dem Fenster schau seh ich immer noch weiß und irgendwie will es nicht wirklich warm werden. Besonders jetzt wo wir doch unter die Gärtner gehen wollten regt mich das schon ganz schön auf.

Ich hoffe ja das es wenigstens nächstes Wochenende so ist das wir bissel anfangen können was zu machen. In der Zwischenzeit wollte ich die letzten Baustellen bearbeiten die noch in der Wohnung sind. So muss ja noch der Flur und die Toilette vollendet werden. Ich denk mal das es vielleicht gehen sollt wenn ich jeden Abend noch ne Stunde oder so was mache. Immerhin ist es jetzt auch Abends hell. Im übrigen haben wir letzte Woche auch die Bilder der Baumfällaktion hochgeladen und bei der Gelegenheit auch mal die Fotogalerie aufgeräumt bzw. neu angelegt. Bislang sind zwar nur wenige Bilder drin aber ich denke und hoffe mal das da noch paar dazu kommen werden 😉

2 Gedanken zu „Wenn es doch endlich Frühling wäre“

  1. Ich glaube mittlerweile wünschen wir uns alle sehnlichst den Frühling herbei, habe grad eben gelesen das für übermorgen 10° plus angesagt sind, na das ist doch schon mal was. Respekt für eure Baumfällaktion, da gehört ja schon einiges dazu. 🙂

    Lg Michaela

    1. Hat es bei euch nun wirklich die 10°+? Also bei uns hat es tatsächlich gestimmt. Es wird also tatsächlich Frühling. Ich kann es noch kaum glauben ^_^ Für mich heißt das zwar auch wieder Allergie. Aber das ist eben leider so ;-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.