Der Schnee schwindet dahin

Lange war er dieses Jahr unser Begleiter. Der schöne Schnee. Aber bei uns scheint es nun so als würde er sich so langsam verabschieden. In den letzten zwei Tage hat es immer mal wieder ein wenig geregnet und so ist der Schnee immer weniger geworden. Ganz weg ist er aber natürlich, bei den Mengen von Schnee die so rum lagen, noch nicht. Aber vielleicht ist der schwindende Schnee ein Zeichen dafür, dass es so langsam Frühling wird? Wollen wir die Hoffnung nicht aufgeben und werten wir das Ganze mal als ein solches Zeichen. Wir werden es ja in den nächsten Tagen erleben ob es das nun war mit dem Schnee oder ob er sich wieder gegen den Regen durchsetzen wird. Wir bleiben gespannt 😉

6 Gedanken zu „Der Schnee schwindet dahin“

  1. Oh ja, ich bin auch heilfroh wenn jetzt so langsam alles schmilzt und vielleicht endlich ein Hauch von Frühling hier einzieht. Winter und Schnee ist ja schön, aber jetzt ist genug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.