Was für süße Schnecken ;-)

Ich hatte noch ein wenig Milch die verwertet werden musste. So haben Bastie und ich heute mal wieder gemeinsam gebacken um etwas von der Milch los zu werten zu verarbeiten. Entschieden haben wir uns für Schneckennudeln. Diese sind eigentlich ganz schnell gemacht. Denn als Grundlage dient ein normaler Hefeteig welcher unterschiedlich „belegt“ werden kann. Wir haben die Schneckennudeln mit Zimt und Zucker und Schokostreuseln gebacken. Hm sind die gut geworden. Am besten geniest man die Schneckennudeln noch warm  ^_^

6 Gedanken zu „Was für süße Schnecken ;-)“

  1. Wow, sieht richtig lecker aus *___* Da bekommt man auch richtig Hunger, wenn man die anschaut, und dann auch noch mit Zimt! Ich hoffe, sie haben auch so gut geschmeckt wie sie aussehn^^

    1. Danke!
      Doch sie waren wirklich lecker. Das Gute war das der Teig recht locker war. Denn manchmal ist ein Hefegebäck ja eher trocken. Aber die Schnecken haben wirklich gut geschmeckt :p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.