Schokoladen-Quark-Muffins

Auch heute habe ich wieder gebacken und zwar Schokoladen-Quark-Muffins. Das schöne an Muffins ist das sie so einfach und schnell gemacht sind. Wenn man eine Kleinigkeit zum Kaffee haben möchte oder einfach schnell noch etwas backen will sind Muffins meiner Meinung nach genau das Richtige. Ich habe mich mal wieder nicht ganz an das Rezept gehalten. Ist ja auch nix neues ich weiß 😉 Und zwar habe ich anstelle der Milch Kirschsaft genommen. Das gibt dem ganzen noch einen besonderen Geschmack. Aber leider hat die angegebene Backzeit zunächst nicht gereicht. Die Muffins waren sicher 35-40 Minuten im Ofen. Für Muffins doch sehr lange. Ansonten alles gut ^_^

3 Gedanken zu „Schokoladen-Quark-Muffins“

  1. Mmh…schaut lecker aus! Ich müsste auch mal wieder was backen. Momentan hab ich aber einfach keine Lust dazu. Stattdessen lauf ich zum Bäcker und kauf was. Aber es geht doch nix über etwas Selbstgebackenes!

  2. Hmm, mit Kirschsaft habe ich es noch nie ausprobiert. Ist aber eine gute Idee und sehen wirklich lecker aus. Am Wochenende ist eh wieder Backzeit, da werde ich das mal damit ausprobieren. Vielen Dank für den kleinen Tipp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.