Stöckchen über’s bloggen

Von dem lieben Nadinechen haben wir mal wieder ein Stöckchen zugeworfen bekommen. Dieses habe ich natürlich aufgefangen und werde es gern beantworten.

Warum bloggst du?
Weil es mir einfach Spaß macht. Es ist zu einem wirklich netten Hobby geworden.

Seit wann bloggst du?
Meinen ersten Beitrag hatte ich, soweit ich mich erinnern kann, im August 2007 geschrieben. Ich hatte eine sehr stressige Zeit an der Uni hinter mir und wusste danach erst mal nichts mit mir anzufangen. Dann hat Bastie mir vorgeschlagen das ich doch auch mal einen Beitrag auf seinem Blog schreiben könnte. Aus diesem Beitrag sind dann ein paar mehr geworden 🙂

Warum lesen deine Leser dein Blog?
Ich hoffe weil es ihnen Spaß macht auf unserem Blog zu lesen.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?
Weihnachtskarten basteln

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Darüber mach ich mir eherlich gesagt keine Gedanken.

Dein aktueller Lieblings-Blog?
Hm ich mag so einige Blogs wirklich gerne. Auf Anhieb würde mir aber der Blog von Sandra einfallen.

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?
Gerade hab ich bei der Wencke auf ihrem Blog vorbei geschaut.

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Nicht so wirklich viele. Ich mag es immer eher übersichtlich in meinem Feedreader. Es sind so ca. 30 Stück.

An welche fünf Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
Ich war im Werfen schon immer schlecht. Daher lass ich das Stöckchen mal wieder hier liegen und bin gespannt ob es jemand aufsammeln wird.

Ein Gedanke zu „Stöckchen über’s bloggen“

  1. Vielen Dank, dass Du mich bedacht hast bei der Frage nach dem Blog, den Du aktuell magst. Ich fühle mich geehrt. Ich werde das Stöckchen gerne einsammeln, mitnehmen und auf meinem Blog online stellen. Ich wünsche Euch beiden noch einen schönen, gemütlichen Tag!

    LG
    Sandra (Kim lässt auch grüßen!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.