Baustellenreport Nummer 2

Jetzt sind doch ein paar Tage seit unserem Zwischenbericht von der Baustelle vergangen. Grund also auch euch auf den neuesten Stand zu bringen. Seit heut Mittag erstrahlt das neue Schlafzimmer mit neu gestrichenen Wänden, natürlich auch frisch tapeziert. Letzteres hasse ich übrigens wie verrückt. Das hatte ich wohl leider nur etwas verdrängt aber seit gestern weiß ich wieder das mir tapezieren überhaupt nicht liegt. Für morgen ist dann auch schon der Bodenbelag angesagt. Wobei wohl erstmal die Blumentapete an die letzte Wand muss. Mal schauen ob ich mich davor vielleicht drücken kann 😉

Das Wohnzimmer ist im Grunde auch schon reif für Tapete. Wobei wir eine Wand mit Isoliertapete versehen wollen. Die haben wir schon im Schlafzimmer angebracht und hoffen das die wenigstens etwas bringen. Aber zurück zum Wohnzimmer. Dort müssten eigentlich noch dringend die Fenster instandgesetzt werden. Material ist alles vorhanden nur mangelte es bislang immer der Muse dafür. Vielleicht nächste Woche oder auch schon morgen. Das nächste große Ding, quasi the next big thing, wird der Verteilerkasten sein. Für den muss im Flur noch ein etwas größeres Loch entstehen. Momentan ist zwar auch schon eines, für den alten Sicherungskasten, vorhanden was circa 15 cm hoch und 30 cm breit ist. Das neue muss etwas größer werden nämlich geschätzte 50 cm breit und 75 cm hoch. Sprich ne Menge Geröll was da aus der Wand raus muss. Aber bislang noch alles machbar. Hoffen wir mal das sich uns nichts problematisches in Weg legt. Auf jeden Fall werd ich wieder berichten, vielleicht das nächste mal auch mit Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.