Fischland-Darß-Zingst

Mitte der Woche werden wir ja in den Urlaub aufbrechen. Und ich dachte gerade das ich euch unser Ziel mal vorstellen könnte. Das Ziel ist die Halbinselkette in der Ostsee. Ziemlich genau zwischen Rostock und Stralsund.

Bis vor ein paar hundert Jahren war die Halbinsel noch keine und bestand aus den drei kleineren Inseln Fischland, Darß und Zingst. Nach und nach sind die Teile aber zusammengewachsen und bilden heute eben eine Halbinsel. Besonders bemerkenswert ist der Teil Darß. Einen Großteil der alten Insel nimmt heute ein Naturschutzgebiet ein. Ebenso ist bei Darß sehr schön die Bildung von neuem Land zu beobachten. So gibt es scheinbar Wanderwege deren eine Seite nicht älter als 120 Jahre sind. Die werden mit Sicherheit fotografisch festgehalten und mit Stolz präsentiert ;). Mit etwas Glück werden wir auch Hirsche beobachten können die evtl. gerade in der Brunft sind. Kraniche scheinen um die Zeit ja sehr präsent zu sein.

Auf den jeweiligen Inselteilen gibt es natürlich auch Ortschaften. Da wäre zum Beispiel das Künstlerdorf Ahrenshoop auf Fischland. Das Örtchen mit einem sicher bekannten Campingplatz Prerow auf dem Darß. Und wie man vermuten kann Zingst auf dem gleichnamigen Teil. Wir werden uns im mittleren Teil aufhalten und von dort die Insel und das Umland erkunden. Die Kameratasche wird natürlich auch immer dabei sein. Immerhin will ich ein Bild der seltenen Spezies der Windflüchter ergattern 😉

3 Gedanken zu „Fischland-Darß-Zingst“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.