schwäbisch abgewöhnen?

schwäbisch_abgewöhnen

Heute hat uns eine Suchanfrage „schwäbisch abgewöhnen“ erreicht. Dazu kann ich nur sagen, zu diesem Thema wird hier niemand was finden, denn ich stehe dazu, dass ich schwäbisch schwätze und werde das wohl auch immer tun. Auch wenn viele Menschen den schwäbischen Dialekt nicht so gern mögen. Das ist mir ehrlich gesagt total egal. Also sorry wer auch immer das gesucht hat muss sich wo anders Tipps zu diesem Thema suchen 😉 !!

3 Gedanken zu „schwäbisch abgewöhnen?“

  1. Hi Silke!

    Das is ja noch harmlos! Bei mir kommen welche auf den Blog, die nach „geilen Meisjes“ suchen |D

    Ich hab mal gegoogelt. Meisje muss holländisch oder so sein und „Mädchen“ bedeuten. Im Saarland heißt Meisje einfach nur Mäuschen!

  2. @Sandra Mayer: Ja sicher ist das harmlos. Bei uns gibt es auch ganz andere Suchanfragen. Aber das mit dem schwäbisch wollt ich nur mal klargestellt haben. Denn es gibt ja sehr viele die sich ihren Dialekt krampfhaft abgewöhnen wollen und dadurch noch blöder klingen. Und so etwas kann ich gar nicht leiden 🙂

  3. Ich bin bei Blog.de ja ganz zufrieden, aber ich finde es schade, dass ich dort nicht immer alle Suchwörter sehen kann. Hoffe, die ändern da noch was, denn ich finde es ganz lustig 😉 .

    Und was deinen schwäbischen Dialekt angeht: Warum sollte man auch nicht zeigen, durch reden, woher man kommt. Ich komme aus dem Pott, na und 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.