Wann sind Zeitungen echt lahm

Es ist ja bekanntlich kein wirkliches Geheimnis das die klassischen Printmedien, aka Tageszeitungen, ein recht langsames Informationsmedium sind. Prinzipielle ist das ja auch nicht schlimm, wenn ich brandaktuelle News brauch sucht man die sich im Netz zusammen. Allerdings sollte es, auch von Seiten der Zeitungsmacher, nicht vorkommen das auf Halde geschriebene Artikel über irgendeinen Larifari, ohne nochmalige Prüfung veröffentlicht werden. So nämlich geschehen bei der hießigen Allgemeinen Zeitung. Dort wird von Langenscheidts „Jugendwort des Jahres„-Suche berichtet. Und ganz toll festgehalten das die Edelratte klar in Führung läge.

Naturgemäß bin ich sehr neurgierig und musste dort gleich mal vorbeischauen. Und was musste ich da feststellen? Die Edelratte wurde unlängst vom Schnecken-TÃœV, vom Hagelschaden und vom Rudelgucken überholt. Letzteres liegt aktuell mit 45,5% in Führung. Die Edelratte die laut Augsburger Zeitung in Führung liegt kommt auf 5%. Ich kann mir nicht vorstellen das die Ratte in so kurzer Zeit so stark an Boden verloren hat.

Ich könnt aber auch einfach ein Pisaopfer sein und die Augsburger war doch voll Obama und wollt brandheiß auf das Voting hinweisen. Grüße alle Jambajaner.

Dieser Post wurde mit voll angesagten Wörtern gespickt, nur so zu Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.