Schoki-Kirsch-Kuchen

In letzter Zeit hab ich irgendwie ständig Lust auf was Süßes und da hab ich heute gedacht muss etwas mit Schoki gebacken werden. Ein Glas Kirschen hatten wir auch noch zu Hause und so ist der Schoki-Kirsch-Kuchen entstanden.

DSCF3716

DSCF3717

Wenn ihr auch mal Lust habt den Kuchen zu testen. Hier kommt das Rezept:

Zutaten:
200 g Margarine
5 Ei(er)
150 g Zucker
220 g Mehl
110 g zarte Haferflocken
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/8 Liter des aufgefangenen Kirschsafts
100 g Schokoladenraspel
1 Glas Kirschen

Zubereitung:
Margarine, Eier und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren. Mehl, Haferflocken, Backpulver und Zimt nach und nach unterrühren, Kirschsaft hinzufügen. Die Raspelschokolade und die Kirschen unterheben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 60-70 Minuten backen.

6 Gedanken zu „Schoki-Kirsch-Kuchen“

  1. Der ist ja nahezu Perfekt, goldbraun, sieht supersaftig aus und hat bestimmt supi geschmeckt.
    Heute ist es leider zu spät zum backen, aber die nächsten Tage könnte ich den mal machen, danke fürs Rezept 😉

  2. @Wencke: Mir ging es genau andersrum. Ich hatte noch Eier die schnell weg mussten. Daher kam es mir ganz gelegen das in den Kuchen 5 Eier rein mussten 😉

    @Beate: Gern geschehen. Kannst uns ja berichten wie dein Kuchen dann geworden ist.

    @Sandra Mayer: Dann schon mal viel Spaß beim nachbacken 🙂

  3. @yvonne: Wenn ich ehrlich sein soll ist das Geschirr schon echt alt und war auch total günstig. Aber gefallen tut es mir auch noch wirklich gut. Sobald aber mal mehr Geld da ist wird es dann doch auch mal abgelöst werden müssen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.