Kein Zurück mehr

Nachdem ich mich kürzlich Onlie für’s erste Staatsexamen angemeldet habe, ist nun heute meine Zulassung im Briefkasten gewesen. Zunächst gab es Zulassungsschwierigkeiten. Denn meine alten Scheine von der Uni lauten natürlich noch auf meinen Geburtsnamen. Ich hatte zwar extra beim Ministerium nachgefragt wie ich die Namensänderung anzeigen soll. Aber scheinbar herrscht da unterschiedliche Ansicht darüber wie man das nun machen soll. Aber was soll’s, jetzt wurde das Problem auch geklärt und nun gibt es kein Zurück mehr. Jetzt steht also das erste Examen tatsächlich bald vor der Tür. Oh je. Die Nervosität steigt dann doch langsam an.

8 Gedanken zu „Kein Zurück mehr“

  1. Also ehrlich gesagt, wundert es mich nicht, dass du eine eindeutige Aussage erhalten hast. So was kenne ich von den Ministerien – bin ja auch selber im öffentlichen Dienst 😉 .
    Nervösität gehört doch zu einem Examen dazu, oder nicht. Aber du schaffst das 🙂

  2. ich glaube auch das du es schaffst. wer nicht nervös ist, der ist sich zu sicher und schafft es nicht. ich freu mich für dich, das es so schnell geklappt hat

  3. dann hast du ja ein Etappenziel schon vor Augen. Dann drücke ich dir mal die Daumen und werde in Gedanken (wenn du uns mitteilst wann es genau ist) bei dir sein. Ich habe Prüfungen – egal was für welche – gehasst und träume heute noch nachts von der Situation in eine Prüfung zu müssen!

    Tschakka – alles wird gut!!! 😉

  4. @Crazy: Mich wundert es auch net wirklich. War vor meinem Studium ja auch im öffentlichen Dienst 😉 Aber nervig ist das ganze trotzdem wenn der eine nicht weiß was der andere gesagt hat.
    Ja du hast recht Nervosität gehört sicher dazu. Ich hoffe nur das sie mir nicht im Weg steht.

    @yvonne: Ich hoff auch das alles klappen wird. Wir werden sehen…

    @TorstenLuttmann: Das hast du aber lieb gesagt. Nur fallen eben bei Jura meist sehr viele durch. Ich glaub da kann man sich nicht zu sicher sein.

    @Nadinechen: Am 08.09. geht es los. Dann sind es 6 schrifliche Examensprüfungen zu mind. 5 Stunden. 9|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.