Leben auf einer Baustelle

Ich dacht da wir seit gut zwei Monaten einen Garten haben sollten berichte ich mal von den Baufortschritten. Wer genau gelesen hat der hat sich rauslesen können das das mit dem Garten noch lange nicht geklappt hat. Vielmehr sind die beiden Häuser links und rechts von unserem noch immer in der Mache der Bauarbeiter. Dazu gibt es etwas unglaubliches zu berichten. Besonders für das linke der beiden. Am Boden und an der Wand sind Halter für die Balkone angebracht. Sinnvollerweise sollten die auch halbwegs gleichmäßig dran sein. Nur aus unerfindlichen Gründen passen die ersten noch ganz gut, dort stehen auch schon die Balkone. Doch die letzten passen überhaupt garnicht. Das schaut grausam aus und man muss sich doch fragen wie das passieren konnte.

Vielleicht wird das ja bei rechten Haus besser dort werden die momentan die Innereien entfernt. Ich bin ja noch gespannt wann die Aussenanlagen fertig gemacht werden. Unser Hausmeister meinte das der 30.Juli (oder Juni) als Termin feststünde. Eigentlich ist das recht unwahrscheinlich das das wirklich klappen wird. Ich frage mich nur ob man da nicht etwas tun kann. Irgendwo Druck ausüben wird vielleicht schwer da wir nix dafür zahlen. Nur frage ich mich ob wir es weiterhin hinnehmen müssen beim Kaffee auf dem Balkon ständig auf Müll zu blicken und uns zu ärgern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.