Danke Herr Kuchenbäcker

Nachdem ich gestern noch nicht wirklich fit war, aber große Lust auf was Süßes hatte, hat Bastie nach nem Wink mit dem Zaun(pfahl) nen Kuchen gebacken. Ein Joghurtkuchen mit Stachelbeeren ist es geworden und der ist super gut geworden. Das ist auch der erste allein gebackene Kuchen von Bastie und daher erst recht ein ganz großes Dankeschön an den Kuchenbäcker das er so nen tollen Kuchen gebacken hat. Gleich wird nochmal ein riesen Stück davon gegessen werden 😀

DSCF2779

DSCF2780

5 Gedanken zu „Danke Herr Kuchenbäcker“

  1. Wow, der sieht wirklich fabelhaft aus und der Kuchen schmeckte bestimmt auch so – kann ich mir denken!
    Kim hat auch schon gebacken, allerdings muss ich sagen, dass ihm das Kochen weitaus mehr liegt als das Kuchen backen!!!

  2. das sieht ja mal sehr gut aus! Was habt ihr für eine Backform? Die sieht ja cool aus! 😀

    Bastie du solltest mal mehr backen oder willst du deiner Schnecke nicht die Aufgaben nehmen?

    |D

  3. @Sandra Meisje Mayer: Wenn Dein Schatz gut kochen kann dann ist das doch auch sehr viel Wert. Muss ja nicht unbedingt backen sein. Obwohl ich find das Kochen zu zweit am aller meisten Spaß macht 😀

    @yvonne: Da schieb ich dir doch virtuell mal ein Stückchen zum Testen rüber 😉

    @Kim: Ach ihr zwei seid ja so niedlich 🙂

    @Nadinechen: Die Form ist ne Silikonbackform von Tupperware.

Kommentare sind geschlossen.